Der gemeinnützige Verein Gleis.18 wurde Ende 2016
gegründet. Die Angebote richten sich speziell an erwachsene
Asylsuchende, vorläufig aufgenommene Ausländer (Ausweis
N und F-VAA) sowie Sans-Papiers (NEE).