Manchmal kommt's anders, als man meintBy SirensOfLesbos, on 22/4/2018 13:12

Liebe Unterstützer*innen

Wir sind krass hinter Plan. Das hat aber gute Gründe. Gemeinsam mit unserem Management und unserem Verlag haben wir letzten Herbst eine Strategie ausgetüftelt. Die besagt u.a., dass wir immer 3-5 neue Tracks in der Pipeline haben und im 2019 für ein Album und Live ready sind.

Drei unserer fertigen Singles wurden indessen von unserer englischen Promo-Agentur an verschiedene Radiostationen geschickt. Und dann ist’s vorgestern passiert: Tom Ravenscroft von Radio BBC6 hat eine dieser Singles gespielt – eigentlich war die Idee, dass er nur Feedback bzw. eine Einschätzung gibt. Er fand aber, dass das schöne Wetter in London in dazu verführt habe, besagtes Stück gleich zu spielen. Hier ein Link zur Sendung, unser Stück ist das zweite: https://www.bbc.co.uk/programmes/b09xt8jv

Was heisst das jetzt?: Wir müssen die Gunst des Moments nutzen. Statt der Single «Birds», für die wir hier Video-Geld gesammelt haben, kommt nun «We’ll Be Fine» als erste Single nach einer eineinhalbjährigen Sendepause heraus – die Single, die Tom Ravenscroft gestern über den Äther schickte. Schnellschnell müssen wir jetzt alles entsprechend aufgleisen.

Es bleibt aber bei unserem Deal: Wir machen mit eurem Support ein «Birds»-Video und ihr kriegt, was wir euch versprochen haben. Es wird einfach noch einmal etwas später.

Danke für euer Verständnis, eure Geduld und eure Unterstützung! Love you,

Die Sirenen

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In