So geht es My EselVon MyEsel, am 6.9.2016 14:26

Habt ihr einen feinen Sommer verbracht? Hier bei uns in Linz meint es das Wetter die letzten Wochen gut mit uns. Bestes Spätsommerwetter macht Lust auf´s Radfahren – was wir natürlich auch tun, so oft es unser Zeitplan erlaubt.

Wenn wir nicht auf dem Rad sitzen (was wir, in Wahrheit, ja sowieso nur ganz selten schaffen ...), arbeiten wir am Esel. Nach unserer – dank euch – so erfolgreichen WeMakeIt-Kampagne haben wir durchgeatmet und sind vom Marketing-Gas gestiegen. Wir sind an den Konstruktions-Computer und an die Werkbank zurückgekehrt.

Mittlerweile solltet ihr auch alle eure kleinen Belohnungen erhalten haben. Wir hoffen, ihr habt Freude an den T-Shirts, Hoodies, My Esel-Modellen und den anderen Kleinigkeiten, die wir für euch gebastelt haben. Nochmal DANKE! an auch alle für die Unterstützung.

Besonders geduldig mussten die von euch sein, die einen My Esel geordert haben. Gut Ding braucht halt leider Weile – oder, anders formuliert, wir haben noch ein paar Produktionsprozesse anpassen müssen. In wenigen Tagen wird es dann aber endlich soweit sein und wir können die bestellten Esel ausliefern. Wir melden uns noch individuell bei allen Käufern, um die Details zu besprechen.

Letzte Woche waren wir auf der Eurobike in Hannover, der größten Fahrrad-Handelsmesse der Welt (glaube ich jedenfalls). Wir hatten jede Menge Kontakte mit Händlern, konnten tolle, neue Lieferanten finden und sind ganz generell sehr angetan von der intensiven, aber erfolgreichen Woche. Wir hoffen, euch schon bald die ersten My Esel Händler vorstellen zu können.

Außerdem arbeiten wir intensiv an der neuen Website, die dann alle Stückerl spielen wird. Blog, Shop, ausführliche Produkt-Infos – alles wird vorhanden sein.

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Ride on!

Euer My Esel-Team Christoph, Heinz & Bernhard 

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

WE MADE IT – und das nur dank DIR!Von MyEsel, am 11.7.2016 14:04

Hinter uns liegen 30 intensive und spannende Tage – mit der EM hatte es bei uns allerdings weniger zu tun ;)

In dieser Zeit waren 63 Menschen von My Esel und unserer Idee so sehr überzeugt, dass wir sogar unser doppeltes Fundingziel auf wemakeit erreicht haben! Dafür sagen wir ein

RIESENGROSSES DANKESCHÖN

an jeden einzelnen Crowdfunder, Newsletter-Abonnenten, Facebook-Fan, Weiter-Erzähler, Idee-Sharer.. Nur mit euch gemeinsam können wir Großes erreichen. So können und werden wir mit den eingesammelten 31.259 EUR …

  • … individuelle Massenproduktion von Fahrrädern rasch forcieren.
  • … weitere Fahrradkomponenten testen, einkaufen und anbieten.
  • … Lager für weitere Holzfurniere checken, dass ihr unter noch mehr Holz-Arten wählen könnt.
  • … sogar den elektrischen Esel forcieren! Individuell und komfortabel :)

Und noch vieles vieles mehr, worüber wir euch natürlich laufend informieren werden!

Du wartest auf deine wemakeit-Belohnung?

Als Dankeschön für ihr Mittun beim Crowdfunding erhalten alle wemakeit-Unterstützer kleine Geschenke. Dazu melden wir uns in Kürze bei jedem Einzelnen, um Details für die Belohnungen (zB. T-Shirt Größe) zu erfahren oder den bestellten My Esel gemeinsam zu gestalten und anschließend auf Maß zu fertigen.

Es kann sich nur noch um Tage handeln :) 

Wir freuen uns auf die Mails & Gespräche, sagen nocheinmal DANKE und wünschen vorerst einen schönen Start in die Woche! 

Dein My Esel – Team

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

10 Stunden - Jetzt noch Rabatt sichern!Von MyEsel, am 7.7.2016 07:48

Noch 10 Stunden läuft unsere Kampagne. Zeit für den großen «Aus – Schluß – Alles muss raus!»-Appell.

Wer schnell ist, kann noch folgendes egattern:

  • Eines von nur noch 5 verbliebenen, wirklich coolen My Esel T-Shirts
  • Einen von nur noch 3 verbliebenen My Esel Custom Made Holzfahrrädern zum einmaligen Vorzugspreis von 1.990 Euro
  • Wer´s etwas komfortabler mag: Einen von zwei verbliebenen My Eseln mit E-Motor
  • Und natürlich noch Schlüsselanhänger, Hoodies, My Esel-Modelle, Bike-Fitting mit unsere Software, Bike-Stunt-Kurse und vieles mehr.

Und ich persönlich bin traurig, dass niemand mit Christoph und mir Fahrradfahren gehen mag. Anybody???

Euer Bernhard

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

Noch 31 Stunden - 3.076 Euro zum Ziel!Von MyEsel, am 6.7.2016 10:16

Der Countdown läuft – und Ihr seid so großartig! Es fehlt nicht viel, wir könnten das große Ziel erreichen: unser Kampagnenziel von 15.000 Euro verdoppeln! 3.076 Euro noch bis 30.000 Euro – and still 31 hours to go.

Ihr habt schon so viel für uns getan – schaffen wir das gemeinsam? Kennt ihr das Gefühl, wenn man so richtig schnell Rad fährt? Die Beine brennen, ja, sie schmerzen richtig. Aber trotzdem geht´s noch weiter; und manchmal sogar noch schneller. Und um nichts anderes bitten wir euch jetzt: bitte gebt noch einmal Gas.

Spread the word, holt euch noch ein T-Shirt, erzählt eurem Kollegen im Büro nebenan gleich von der Kampagne, plaudert am Mittagstisch über den Esel – alles, alles zählt.

E-Esel, wir kommen!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

MY ESEL IST ELEKTRIFIZIEREND!Von MyEsel, am 5.7.2016 09:43

Nutze die Chance und hol dir deinen Elektro-ESEL einmalig um 3199 statt 3990 Euro. Nur bei wemakeit gibt es für die letzten Tage unserer Kampagne eine limitierte Anzahl unserer Holz E-Bike. Natürlich ist auch der E-ESEL immer perfekt für dich maßgefertigt!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

My Esel auf "Freitritt"Von MyEsel, am 30.6.2016 13:45

My Esel wird zum Media-Star ;). Gerade gefunden: Matthias Bernold, Österreichs bester Fahrrad-Blogger und –Journalist, hat über uns geschrieben.

Danke!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

My Esel war im FernsehenVon MyEsel, am 30.6.2016 10:38

Über einen echten Höhepunkt haben wir uns gestern gefreut: My Esel war im Fernsehen! Und zwar gleich fast 5 Minuten lang, ausführlich und mit Interview in ORF 2.

Was uns besonders gefreut hat, war die Einschätzung von Moderator und Startup-Experten Gerald Reischl: «Ich glaube, dass das ein Renner wird». Das glauben wir auch :)

Den Beitrag zum Nachsehen gibt es noch für ein paar Tage hier.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

10 Days to Go: Wir legen Brooks Sättel & Griffe draufVon MyEsel, am 27.6.2016 10:07

Wir haben gute Nachrichten für alle Freunde des guten Geschmacks: ab sofort liefern wir My Esel Fahrräder mit Brooks Cambium Sättel und Griffen aus. Natürlich gilt das auch für die Bestellungen, die bereits im Rahmen der Kampagne gemacht worden sind.

Brooks Fahrradkomponenten sind das Synonym für edle und gleichzeitig extrem langlebige und alltagstaugliche Fahrradteile. Die außergewöhnliche Qualität hat natürlich ihren Preis: im Handel kostet der Brooks Cambium Sattel rund 140 Euro, die Griffe ebenfalls rund 50 Euro.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung

RIESENGROSSES DANKESCHÖN x 41!Von MyEsel, am 23.6.2016 16:23

41 wunderbare Menschen haben sich in den letzten 10 Tagen bereits dazu entschlossen, unsere Vision von My Esel zu unterstützen. In so kurzer Zeit konnten wir unser Fundingziel von 15.000 Euro erreichen und möchten uns dafür bei euch allen ❤-lich bedanken!

Wir haben aber noch einiges vor! :)

Neues Fundingziel: 30.000 Euro

Bei kleinen Erfolgen lehnen wir uns nicht zurück – sondern legen noch eins d’rauf! Schaffen wir bis zum Kampagnenende in 20 Tagen eine Gesamtsumme von 30.000 Euro, bringen wir den E-Esel in den nächsten Wochen auf den Markt.

Der ELEKTRO-ESEL

Ab morgen könnt ihr euch schon euren E-Esel sichern! Er ist dann als Belohnung schon vorab auf wemakeit verfügbar.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Weiter zur Anmeldung