Wir geben einer verlorenen Generation eine Zukunftsperspektive

Unser Ziel ist es einer verlorenen Generation in Nairobi – arbeitslosen Jugendlichen und Strassenkindern aus dem Mathare Slum – die Chance auf ein reguläres Einkommen sowie eine Zukunftsperspektive durch eine qualitativ hochstehende Arbeit zu bieten.

Für diese Zielgruppe entwickeln wir innovative Geschäftsmodelle, die es den Jugendlichen ermöglichen ihre Fähigkeiten, welche sie während ihres täglichen Überlebenskampfes auf der Strasse erworben haben, gewinnbringend einzusetzen.

Das erste Business, welches wir entwickelt haben (Nai Nami Tours) ermöglicht ehemaligen Strassenkindern von Nairobi als Tour Guides für Touristen und Expats zu arbeiten. Während einer Tour mit den persönlichen Guides im Nairobi Stadtzentrum erleben unsere Kunden das wahre Nairobi durch die Augen eines Strassenkindes. Dabei geht es um den persönlichen Austausch!

Unsere Kunden lernen von den Überlebensfähigkeiten (den sogenannten Street Skills), sie erhalten Einblicke in das Leben auf der Strasse sowie Antworten auf alle ihre Fragen. Dabei inspirieren die Guides unsere Kunden mit ihren faszinierenden Geschichten aus der Vergangenheit sowie ihrer unglaublichen Lebensenergie. Der Austausch, der während einer Tour geschieht, inspirieren sowohl unsere Kunden als auch die Guides.

Nach einer erfolgreichen Pilotphase, haben wir im Juli 2017 offiziell mit unseren Touren gestartet. Bis heute haben wir mit unseren 3 Guides 40 Touren für insgesamt 100 Kunden aus 20 verschiedenen Ländern durchgeführt.

Unser Ziel ist es, bis Ende Jahr 10 arbeitslose Jugendliche als Tour Guides einzustellen und ihnen so die Möglichkeit auf ein mittelständisches Einkommen zu bieten.

Wir fokussieren uns auf die Fähigkeiten, welche die Jugendlichen auf der Strasse erworben haben und machen diese nachhaltig

Unsere Initiative stellt die übliche Vorgehensweise von NGOs in den Slums auf den Kopf. Deren Ansatz fokussiert fast ausschliesslich auf die Bildung der Jugendlichen, um sie so in den etablierten, offiziellen, aber äusserst umkämpften Arbeitsmarkt zu integrieren. Dabei wird nicht erkannt, dass die Jugendlichen aus den Slums bereits ein breites Spektrum von Fähigkeiten besitzen, welche sie während ihres täglichen Überlebenskampfes erworben haben. Um dafür zu sorgen, dass dieses Potenzial genutzt wird und nicht verloren geht, haben wir Nai Nami Tours gegründet.

Basierend auf den bereits bestehenden Fähigkeiten der Jugendlichen entwickeln wir neue, offizielle Geschäftsmöglichkeiten, welche eben genau diese sogenannten Street Skills verlangen, um darin erfolgreich zu sein. Die Jugendlichen sind äusserst motiviert für Nai Nami Tours zu arbeiten, da sie zum ersten mal im Leben die Anerkennung und den Stolz erfahren, wenn sie Wert für die Mittel- und Oberschicht generieren können.

Weitere Geschäftsmodelle sind bereits in der Pilotphase: Unsere Guides offerieren Sheng Sprachkurse, der Kiswahili Strassenslang, um Touristen und Ausländer auf das tägliche Überleben in Nairobi vorzubereiten.

Professionalisierung und Weiterentwicklung von Nai Nami Tours, um vollständig selbsttragend zu werden und somit mehr Jugendliche einzustellen

Branding Consultant: CHF 430 Wir benötigen ein Logo, die dazugehörige Farbpalette und das entsprechende Konzept, um eine Branding-Strategie für unsere Zielgruppe zu kreieren.

Web-Developer & Domain: CHF 200 Unsere aktuelle Webseite wurde anhand einer frei vorhandenen Vorlage erstelle. Zwecks eines professionellen Auftrittes benötigen wir einen Web-Developer, der für uns eine richtige Webseite erstellen kann.

Fotograf: CHF 90 In der Tourismus-Branche geht heutzutage nichts mehr ohne das entsprechende Bild- und Videomaterial. Wir benötigen einen Fotografen, der professionelle Bilder der Tour schiesst sowie einen Video-Trailer über unseren Service erstellt.

Flyer & Visitenkarten: CHF 80 Um mehr Kunden zu gewinnen, benötigen wir 1000 Flyer und 250 Visitenkarten, die in Nairobi verteilt werden können

Firmenregistrierung: CHF 400 Um dem örtlichen Gesetz zu folgen, müssen wir Nai Nami Tours als Firma registrieren, was nur durch einen Anwalt unternommen werden kann.

Tour Operator Lizenz: CHF 240 Gemäss dem lokalen Gesetz benötigt jeder Tour-Anbieter eine Tour-Lizenz für seine Guides. Momentan haben wir 3 Guides, wobei sich die Kosten auf CHF 80 pro Lizenz und Guide belaufen.

Markenschutz / geistiges Eigentum: CHF 50 Um unsere Marke und unseren Service vor Kopien zu schützen, müssen wir diese am Intellectual Property Institute in Nairobi registrieren.