WOW- Danke!By Rolf Frischknecht, on 19/10/2019 21:42

Content

Liebe Spenderinnen und Spender, wir haben es geschafft.

DANKE!

Armins persönliches Engagement, Plakate, Inserate und Facebookkampagnen haben darauf aufmerksam gemacht, dass wir eine tiergerechte Landwirtschaft brauchen. Morgen kommt aus, ob wir auch das Gesamtziel schaffen: Armin Capaul als Nationalrat. Morgen früh kann man noch abstimmen. Macht eure Freunde darauf aufmerksam, jede Stimme zählt.

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Handgestrickt für DichBy Rolf Frischknecht, on 14/10/2019 23:38

Content

Danke an Alle die gespendet haben. Wir haben’s noch nicht ganz geschafft. Deshalb geht’s noch in einen Endspurt Wir haben noch ein Geschenk, das direkt für Euch handgemacht wird: Claudia Capaul wird für Dich eine der typischen Capaul Kappen im Kleinformat stricken. Einfach als Erinnerung, dass du dabei warst. Und natürlich gibt es eine handsignierte Foto eines mutigen Mannes, der sich für die Tiere wie kein anderer eingesetzt hat.

Wir haben schon alle Plakate gemacht und auch Inserate. Und da das Geld nicht reichte, habe ich mal selbst tüchtig direkt gespendet. Ein Inserat wurde sogar von einer Tierschutzorganisation gespendet.

Trotzdem wäre es schön, wir könnten die symbolträchtige Summe von 1848 Fr. noch erreichen. Teilt doch das noch und ermuntert Freunde und Freundinnen etwas zu spenden. Auch 5 Fr. freuen uns. Aber das wichtigste: Wählt Armin Capaul. Ich finde so einen hartnäckigen und ehrlichen Nationalrat könnte die Schweiz brauchen

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Armin Capaul- gradlinig, ehrlich, unabhängigBy Rolf Frischknecht, on 5/10/2019 01:05

Content

Die EDU wollte Armin Capaul offenbar für eine Listenverbindung Geld geben- er sagte Nein, und blieb so unabhängig. Bravo! https://www.derbund.ch/bern/listen/story/12935075

Bei Listenverbindungen kann die eigene Stimme ganz anderen zukommen, als man eigentlich wählen wollte. Äpfel kaufen und Birnen erhalten? Wenn ich Äpfel mag, gehe ich in den Laden und kaufe Äpfel. Birnen würde ich entschieden zurückweisen. Für mich jedenfalls ist klar: ich will wissen, wem meine Stimme letztlich zu gut kommt- darum kommen für mich nur diejenigen Parteien in Frage, die unabhängig geblieben sind. Dort wo Capaul draufsteht, ist auch Capaul drin.

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Berner Tierschutzpreis an Armin CapaulBy Rolf Frischknecht, on 19/9/2019 23:06

Content

Der Dachverband der Berner Tierschutzorganisationen DBT hat in diesem Jahr zum ersten Mal einen Tierschutz-Preis verliehen. Die Auszeichnung geht an Armin Capaul.

Er hat quasi im Alleingang die Hornkuh-Initiative zustande gebracht und soll deshalb geehrt werden. Der Vorstand des DBT hat den Entscheid für die Auszeichnung einstimmig gefällt. Der Dachverband Berner Tierschutzorganisationen hält ebenso wie der Initiant fest, dass Hörner für die Kommunikation, die Körperpflege und die Festlegung der Rangordnung innerhalb einer Herde wichtige, durchblutete Organe sind. Das Enthornen von Kühen und Ziegen missachtet die Würde des Tieres. Er hat mit seinem Engagement exemplarisch gezeigt, dass bei den Haltungsformen für Tiere ein Umdenken stattfinden muss. Dieses crowdfunding soll dazu dienen, seinen Wahlkampf zu unterstützen, damit er im Parlament die Stimme der Tiere sein kann.

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In