Für die Abstimmung am 25. September in Basel drucken wir Werbematerial unter dem Motto «NEIN zu diesem Familiengartengesetz».

Share crowdfunding project

CHF 800

53% of CHF 1’500

"53 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

8 backers

22 days to go

Darum geht’s

Die vom Grossen Rat Basel-Stadt am 23.3.2022 verabschiedete Teilrevision des Freizeitgartengesetzes ermöglicht, dass Familiengartenareale ohne Mitbestimmung der Freizeitgärtner:innen umgestaltet sowie Gärten aufgehoben und zubetoniert werden.

Darum: NEIN zu diesem Freizeitgartengesetz! Mit einem dezidierten «NEIN» wehren wir uns gegen

Zerstörung von grünen Oasen Abbau von Kündigungsschutz Gärten als Opfer von Bauvorhaben Areal-Umgestaltungen ohne Mitsprache der Pächter:innen Bauvorhaben in Konkurrenz

Aus dem Referendumskomitee entstand ein Verein

Der Verein Hände weg von unseren Gärten vertritt die Interessen von Pächter:innen von Freizeitgärten. Insbesondere setzt er sich für den Erhalt der Freizeitgärten im Einzelnen wie auch deren Arealen ein.

Dafür brauchen wir Unterstützung

Den Grafiker haben wir aus eigener Tasche bezahlt und jetzt sammeln wir Geld um die Plakate, Flyer und Sticker in möglichst grosser Auflage drucken zu lassen.