Nina S. Design - Trachten

by Nina S. Design

Vienna

Mein unverwechselbares neues Trachtenmodelabel ist gestartet – coole Accessoires zur Gestaltung individueller Trachtenoutfits. Jetzt geht es um die Erweiterung der Kollektion!

EUR 2’585

34% of EUR 7’500

"34 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

10 backers

Concluded on 30/6/2016

Das Projekt

Bodenständige, «erdige» Kleidung erlebt seit einigen Jahren ein Revival. Heute ist das «Gwand», Dirndl, Lederhose oder Leinenbluse zur hippen Mode geworden und wird von allen Altersgruppen gerne getragen. Auch unsere Gäste aus dem Ausland lieben Mode und Accessoires im speziellen Trachtenlook.

Schon in den neunziger Jahren habe ich für Firmen in Deutschland und Österreich Trachtenkollektionen entworfen. Die Liebe zu bodenständiger, «erdiger» Kleidung ist zur Leidenschaft geworden.

Die Idee

Ganz besondere Taschen und Accessoires im Trachtendesign.

Wieso besonders?

Meine Taschen, Schals, Hauben und Accessoires sind markant in der farblichen Gestaltung und akzentuiert im Design. Ob handbemaltes Leinen oder bedruckte Baumwolle – eine Nina S. Design–Handtasche und ein Schal zu Jeans und Leinenbluse getragen – und fertig ist die individuelle Trachtenkombination. Ebenso zum Dirndl und vielen anderen Outfits – immer ein Hingucker. Auf der Wiesn, am Kirtag, beim Heurigen oder im Biergarten – Deine Lieblingsteile sind immer dabei!

Und für spezielle Anlässe gibt es auch edle Einzelstücke (z.B. Sonderkollektion für den Lifeball 2015):

Meine Vision:

Statt «Fast Fashion» und Wegwerfmode Lieblingsteile, die man lange und gerne trägt – entwickelt und hergestellt in Österreich.

Daher werden die Taschen und Accessoirs im Waldviertel in einer Werkstätte hergestellt, die langzeitarbeitslose Frauen beschäftigt, um sie wieder in den Arbeitsmarkt ein zu gliedern. Dabei ist Nachhaltigkeit der Grundgedanke und der ökologische Fußabdruck stets im Blick. Die Herstellung im Waldviertel stärkt die Region und ist bodenständig.

Made in Austria war schon immer ein Gütesiegel und für diesen Wert stehen Nina S. Design–Produkte.

Meine Vorbilder

Die «Spinner» dieser Welt, die mit ihren Ideen bewiesen haben, dass es auch ANDERS geht – Steve Jobs (Apple), Heini Staudinger (Waldviertler Schuhe), Johann Haider (Waldviertler Whisky), Johannes Gutmann (Sonnentor) – und viele andere Querdenker.

Bitte unterstützen!

Die erste Kollektion, die Corporate Identity und die initialen Vertriebsmaßnahmen stehen, der Verkauf läuft an. Jetzt möchte ich mit einer erweiterten, neuen Kollektion und Vertrieb auf breiter Basis richtig durchstarten. Dazu benötige ich Eure Hilfe!

Das Flugzeug braucht noch etwas Treibstoff zum Durchstarten!

Die Entwürfe für meine neue Kollektion sind bereits vorhanden. Mit Deiner Unterstützung ermöglichst Du den Ankauf von Material und die Herstellung dieser neuen Kollektion sowie wesentlich erweiterte Vertriebsmaßnahmen. Wenn Du, genauso wie ich, von nachhaltiger Produktion edler, individueller Outfits hier in Österreich überzeugt bist, dann unterstütze mich bitte beim «Abheben».

Übrigens: meine aktuelle Kollektion kannst Du im Webshop auf meiner Internetseite und bei Gabi’s Alpengwandl in Baden kaufen.

Das sind einige Eurer Belohnungen: