Unterhalt der Norseman

Die Norseman ist ein bald 100 Jahre alter Motorsegler. Wie alle Holzschiffe ist auch die Norseman im Unterhalt sehr aufwändig. Damit das Schiff erhalten bleibt, müssen gerade die Holzteile jedes Jahr geschliffen und neu mit Holzöl behandelt werden. Daneben sind auch Segel, Fallen, Beschläge und vieles mehr zu konservieren.

Picture 4ee15db4 3f0a 490b a930 d955c04fb7dbPicture ba9dbee3 489c 4468 87e0 7aa9a9c263a7Picture 88f65bc4 278d 4f79 a62f 5ebb1507ecddPicture 7ff2d83e 2e87 499a 9432 8d216c581eb0

Traditionelle Seefahrt auf antikem Schiff

Ohne die Seefahrt, insbesondere mit Segelschiffen, hätte sich unsere Gesellschaft und Kultur niemals so entwickelt wie sie heute ist. Das Erlebnis traditionelle Seefahrt, ohne Winsch und Segel setzen auf Knopfdruck würdigt die Leistungen welche die alten Seefahrer erbracht haben.

Picture eaf0b346 cff3 4790 adb4 10110b10614cPicture d8acdb1d 9287 45ba a507 c5ea8d98d970

Finanzierung der Unterhaltsarbeiten im Frühling 18

Während rund 3 Monaten kommt die Norseman auf das Drockendock und wird überholt. Anfallende Arbeiten sind unter anderem: Anschleifen und mit Öl behandeln aller Holzteile wie Masten, Aufbauten, Reling, Schanzkleid, Ruder uvm. Beschläge entrosten und streichen Rumpf aussen und Unterwasserschiff schleifen und streichen Technik warten Stehendes und laufendes Gut kontrollieren und ggf. ersetzen

Die Mittel werden verwendet für: Liegegebühren Beschaffung Material und Werkzeug. Verpflegung und Unterkunft der freiwilligen Helfer

Picture f43cfd84 198d 4e49 9c51 cbb0d8485468Picture 5cd02ed9 73cf 4f54 a65e 2a1d9d557c1e