Die Neuentdeckung alter Pop-Tugenden

Novi Sad sind Veteranen der Wiener Musikszene. Urgesteine förmlich. Gegründet 1988, da war weder von Smartphones noch von Spotify die Rede. «Sie zählen zu den Wegbereitern der österreichischen Independent-Szene», liest man mehr als dreißig Jahre später auf Wikipedia. Ist das ein Vorteil oder ein Nachteil für die Wahrnehmung dieser «Großmeister des intimen Popsongs» (Falter)?

Jedenfalls gilt es zu feiern: anno 1990 erschien mit «Nuts ’n’ Berries» das Debutalbum von Novi Sad, 2021 kommt das elfte Album (und es sind noch einige Ideen in petto). «Der Fiebermesser» ist ein erster Single-Vorbote - wer will, darf ihn als Statement zur Lage verstehen. Und die Lage ist ernst.

So ernst, dass wir alle mehr Novi Sad-Songs brauchen. Tröstende, aufmunternde, nachdenkliche, poetische Novi Sadness. Einerseits ein neues Album, andererseits eine konzentrierte Zusammenfassung bisheriger Meisterstücke, die es neu zu entdecken gilt.

Novi Sadness im Doppelpack

«Wunderschönes Tier» heißt das aktuelle Album von Novi Sad. Und, ja, es ist wunderschön geworden - und bereits fertig aufgenommen.

Um es aber adäquat wunderschön verpacken und bewerben zu können, um die Veröffentlichung dieses Werks auch auf Vinyl zu ermöglichen und überhaupt die Scheinwerfer mit erhöhter Strahlkraft auf die Geschichte und Gegenwart von Novi Sad zu richten, ist Deine/Ihre Mithilfe gefragt.

Sie soll reich belohnt werden. Denn wir haben uns im Kontext von «Wunderschönes Tier» auch alle möglichen Extras und Goodies einfallen lassen - vom Buch zum Album bis zum intimen Garten-/Wohnzimmerkonzert. Selbstverständlich kann man auch die Tonträger vorab zum Sonderpreis bestellen. Risiko steckt keines drin: kommt unser Vorhaben nicht zustande, wird der eingezahlte Betrag rücküberwiesen. Dafür steht diese vertrauenswürdige Crowdfunding-Plattform. Und die gesamte Crew von Novi Sad.

Content

Dafür brauchen wir Dich!

Da Novi Sad derzeit - aus bekannten Gründen - keine Konzerte spielen kann, wollen wir die ruhige Zeit für produktive Unruhe nützen. Einerseits gilt es das neue Album vorzustellen und zu promoten, andererseits wollen wir die vergangenen Jahrzehnte nochmals Revue passieren lassen.

Eine Werkschau - Arbeitstitel «Best Off», erstmalig auf limitiertem Vinyl (333 Stück) - soll ganz besondere und für das Hier & Jetzt besonders passende Stücke der Novi Sad-Historie ausstellen. Das ist nicht nur etwas für Fans - mehr denn je kann man, einen gewissen Sinn für leise Töne vorausgesetzt, die besonderen Qualitäten des Wiener Kammerpop-Quintetts (wieder)entdecken. Um alles mit Grandezza auf die mediale Bühnen zu hieven, ist Dein/Ihr wohlwollender Beitrag gefragt.

Dass Crowdfunding gerade in solchen Zeiten funktioniert, gilt es einmal mehr zu beweisen!

Content