Krimi-Dinner-Show

Oculto ist ein Theaterprojekt, das vom gleichnamigen Verein produziert wird. Seit Herbst 2017 wurden bisher vier Produktionen umgesetzt. Oculto zeigt seine Stücke, die ausschließlich Eigenproduktionen sind und eigens geschrieben werden, im Rahmen einer Krimi-Dinner-Show. In jeder Location wird eine eigene Bühne inklusive der kompletten Bühnentechnik errichtet. Damit wird eine stückspezifische Atmosphäre mit diversen Licht- und Toneffekten geschaffen. Darüber hinaus ist auch an jeder Location optimale Verständlichkeit der SchauspielerInnen gewährleistet, welche so akustisch gestützt werden. Die Stücke werden in drei Akten gezeigt. In den Pausen ist einerseits Zeit für die kulinarische Seite des Events und andererseits auch für das Krimi-Raten. Denn die Gäste können den Mörder nicht nur durch die im Stück platzierten Hinweise ausfindig machen, sondern haben in den Pausen auch die Möglichkeit direkt auf der Bühne nach Beweisen zu suchen. Oculto legt an sich selbst den Anspruch, solide Unterhaltung zu bieten. Daher werden nicht nur Bühne und Technik mit größter Sorgfalt eingerichtet, sondern auch der Gestaltung von Kostümen und Requisiten kommt größte Aufmerksamkeit zuteil. Eine intensive, mehrwöchige Probenarbeit gewährleistet außerdem ein hohes schauspielerisches Niveau der Darsteller, die über eine einschlägige Ausbildung und viel Erfahrung verfügen. Zudem bietet Oculto auch immer wieder jungen SchauspielerInnen die Möglichkeit Bühnenluft zu schnuppern und wichtige Erfahrungen zu sammeln und so einen Einstieg in den Schauspielberuf zu erhalten. Der angesprochene Qualitätsanspruch bezieht sich auch auf die PartnerInnen aus der Gastronomie, in deren Lokalen Oculto-Produktionen gezeigt werden, und die auch für die kulinarische Versorgung der Gäste verantwortlich zeichnen. Das Team rund um die Produktion – dazu zählen Produktionsleitung/Regie, Autorin, Technik, Kostüm - lebt durchwegs in St. Pölten.

Produktion und Regie: Anita Hofmann Autorin: Mag. Rita Klement Kostüm: Heide Linzer Technik: Johannes Schmutzer, Matthias Niemeczek

Bisherige Stücke: «Mord im Kloster» – Premiere: 3. November 2018 Mitte des 18. Jahrhunderts, irgendwo in einem abgeschiedenen Kloster: Während des feierlichen Gebetes gibt es einen Toten. Die Umstände sind mysteriös und es stellt sich rasch heraus, dass viele ein Motiv gehabt hätten, dem Opfer nach dem Leben zu trachten und nichts so ist, wie es im ersten Moment scheint.

«Aufbruch in neue Welten» – Premiere: 1. März 2019 Die Fregatte «Maria Theresia» segelt im Jahre 1806 nach Brasilien. Das Schiff ist noch nicht weit gekommen, als ein schrecklicher Mord geschieht. Passagiere und Besatzung sind in höchster Alarmbereitschaft, denn der Mörder muss sich noch an Bord befinden. Bald zeigt sich, dass einmal mehr, fast jeder etwas zu verbergen hat.

«Ein Weihnachtsmördchen» – Premiere: 23. November 2019 Weihnachten bei der respektablen Familie De Vries ist ob der familiären Zwistigkeiten kaum jemals ein reines Vergnügen, doch dieses Fest wird allen in Erinnerung blieben - denn am Weihnachtsabend liegt neben den Päckchen auch eine Leiche unter dem Christbaum. Die Suche nach dem Täter lässt tief in die Abgründe einer altehrwürdigen Familie blicken.

«Doppelspiel» – Premiere: 21. August 2020 Die Theatergruppe Oculto probt den Mittelalter-Krimi «Maleficae» rund um einen brutalen Mord auf einer Burg. Doch auch in der Theatertruppe sind einander nicht alle wohlgesonnen und so lässt auch hier das Verbrechen freilich nicht auf sich warten. Die Handlungsstränge zwischen «Probensituation» und dem tatsächlichen Stück sind eng verwoben und geben dem Gast nicht nur Gelegenheit, der Produktion quasi über die Schulter zu schauen, sondern sie geben auch gleich zwei Krimi-Rätsel zur Lösung auf. Stargäste: Pietro Erik Arnò (bekannt von Insieme, Ti Amo,…..), René Rumpold (Musicaldarsteller)

die mystische Krimi-Dinner-Show

Oculto ist die Krimi-Dinner-Show, die sich von anderen Formaten dieses Genres in der Qualität deutlich abhebt. An jeder Location wir eine komplette Bühne mit Licht- und Tontechnik aufgebaut. Es werden ausschließlich Professionisten mit langjähriger Erfahrung engagiert. Nebenbei bietet Oculto aber auch Jungdarstellern die Möglichkeit, sich einem größeren Publikum zu präsentieren.

Erhalt der bis zum Lockdown aufstrebenden Produktion

Wir bitten um finanzielle Unterstützung, um der Produktion das Überleben zu sichern. Die Corona bedingten Maßnahmen und die damit verbundenen Absagen der diesjährigen Veranstaltungen bringen die gesamte Produktion mittlerweile in Bedrängnis. Um die nächste Spielsaison nahtfrei beginnen zu können müssen schon jetzt produktionsrelevante Arbeiten durchgeführt werden. Diese Fixkosten laufen jetzt weiter, ohne jedoch von den Spieleinnahmen gestützt zu werden. Um unserem Publikum eine unvergessliche Show bieten zu können sind professionelle SchauspielerInnen, Techniker für Licht und Sound und eine fundierte, wegen ihrer Güte und Qualität herausragende Gastronomie tätig. Der 2017 begonnene Erfolgsweg von Oculto garantiert Dir auch 2021 gute Unterhaltung, ganz besonders dann wenn Du uns unterstützt. Wir zählen auf Dich!!!

Picture de6e26c3 1e32 463d 8d3d c2a30c41a4c0Picture 394ade04 10dc 4927 8900 e05df40a5cd1Picture 8759ec7f fa9c 4566 a095 999f7d629663Picture 6ac7478f ba17 4a9a b786 c6cdd296c506Picture 8ab54505 e483 4644 ade1 e7333c6e6d6b