Jetzt aber!Von Gabriella Hummel, am 1.6.2015 14:17

Nun bleiben uns noch knapp 50 Stunden, um unser Crowdfunding-Ziel zu erreichen. Ein riesiger Dank aber erst einmal euch allen, die uns bis jetzt schon unterstützt haben – ihr seid bereits 125 Menschen!

Jetzt aber erst einmal die News der letzten Tage:

Interview EJO / Erwähnung Saiten

Das European Journalism Observatory hat ein ausführliches Interview mit uns geführt und eine schöne Geschichte daraus gemacht. Nachlesen könnt ihr sie HIER.

Auch im Ostschweizer Kulturmagazin Saiten wurden wir erwähnt:

Neues Portrait aus Istanbul

Die junge Zypriotin Sıla Uluçay hat sich für ihre Ausbildung die Metropolen dieser Welt ausgesucht: Hongkong, London, Istanbul. Wirklich Ruhe findet sie aber nur zuhause auf der Insel Zypern im Mittelmeer. Bevor sie sich im Herbst einem weiteren Studium an der Oxford Universität widmet, unterrichtet sie in Istanbul Syrische Flüchtlinge.

Lies das Portrait auf Deutsch und Englisch HIER. Ein weiteres Portrait werden wir übrigens noch vor Ablauf des Crowdfundings veröffentlichen. Der erste Mann!

Übrigens: Instagram

Bist du eher der visuelle Typ? Dann ist unser Insta-Profil vielleicht etwas zum Followen! Da gehts noch viel persönlicher zu und her! Hier zum Beispiel arbeitet Laura gerade für ODP in Myanmar:

Dann bleibt uns wohl nichts mehr, als noch einmal DANKE zu sagen! In dieser VIDEO-MESSAGE bedankt sich Gabs stellvertretend und verspricht dazu, jeden, der jetzt noch unterstützt, zum Bier auf ihre Dachterrasse einzuladen. Also teilt, redet und tanzt weiterhin!

LASST UNS JETZT NOCHMAL RICHTIG SCHÖN LÄRM MACHEN!

One (Day Portray) Love
Laura & Gabs

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

1 week to go!Von Gabriella Hummel, am 27.5.2015 11:17

Ihr hättet sehen sollen, wie wir gestern (eine von uns notabene zwischen Kuala Lumpur und Myanmar unterwegs) stundenlang nach einem passenden Foto für den Backers-Dankes-Post gesucht haben. Es wurden Dutzende Memes und Selfies zwischen den Kontinenten hin und her geschickt – als wäre das unser einziges Problem, haha!

Trotzdem ist es uns sehr wichtig, DANKE zu sagen! Ihr seid echt die Grössten! Ihr seid nun schon über 90 Backer, die mehr als 11’000.- zusammengebracht haben. Wir könnten Elefantenherden bewegen, wenn wir wollten!

Mehr als die Hälfte haben wir jetzt drin. Umso wichtiger ist es, diese letzten sieben Tage zu nutzen – sonst war leider alles umsonst, denn bei wemakeit gilt: Alles oder nichts. Also teilt, redet und tanzt! Danke <3

Zwei neue Portraits im Köcher

In der letzten Woche des Crowdfundings dürft ihr euch übrigens auf zwei weitere Portraits freuen. Wir wollen noch gar nicht viel verraten – aber es handelt sich um diese beiden sympathischen Menschen.

Team-Zuwachs

Es freut uns zudem sehr, dass sich noch immer Menschen bei uns melden, die One Day Portray gerne unterstützen und mittragen wollen. Das macht Mut und gibt uns wirklich das Gefühl, dass wir auch Gleichgesinnte mit der Idee begeistern konnten. Wir hoffen, dass ihr bald etwas von ihnen zu sehen und zu lesen bekommt!

One (Day Portray) Love,
Laura & Gabs

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Zwei Wochen noch!Von Gabriella Hummel, am 21.5.2015 08:46

Liebe Supporter, Freunde und Supporter-Freunde

Es geht in den Endspurt! Uns bleiben noch knappe zwei Wochen, unser Crowdfunding-Ziel zu erreichen. Zur Info: Sollten wir das Ziel nicht erreichen, erhalten wir gar nichts. Das heisst, wir müssen noch etwas Gasgeben. Doch wir sind natürlich zuversichtlich und schreiben fleissig Portraits.

Neues Portrait aus Bali

Gerade haben wir das dritte Portrait veröffentlicht über die Südafrikanerin Lourika Van Tonder, die in Bali gemeinsam mit ihrem Mann für einige Monate eine Eco Lodge leitet. Taucht hier ein in den indonesischen Regenwald.

Das nächste Portrait wird die Geschichte der Zypriotin Sıla Uluçay erzählen, die in Istanbul syrische Flüchtlinge unterrichtet. Übrigens: Wir portraitieren nicht nur Frauen, die um die 30 Jahre alt sind. Das hat sich zufällig so ergeben, ist aber natürlich auf längere Sicht nicht der Sinn der Sache. Zur Zeit haben wir beispielsweise drei Männer verschiedenen Alters und Hintergrund im Köcher.

Einige von euch haben noch angesprochen, dass es etwas mühsam sei, die Portraits als PDF auf dem Handy zu lesen. Das tut uns leid. Doch die Portraits, die wir während dem Crowdfunding veröffentlichen, sind als Goodie gedacht, damit ihr sehen könnt, wie es später mal aussehen kann, und noch nicht als fertiges Produkt. Wir hoffen, ihr habt die Geduld, auf unsere einwandfrei mobile responsive Seite zurückzukehren im September. Bis dahin: Druck die PDFs doch aus und lest mal wieder etwas von einem Blatt Papier!

600 Facebook-Fans

Auf Facebook durften wir gerade unseren 600. Fan begrüssen, wir sind stolz! Und doch macht es uns Facebook gerade recht schwer, unsere Posts an den Mann zu bringen, ohne zu bezahlen. Schau doch bei Gelegenheit mal vorbei, was es so Neues gibt.

Danke, dass ihr mit im Boot seid!
One (Day Portray) Love

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

News aus dem Portrait-LaborVon Gabriella Hummel, am 13.5.2015 14:23

Liebe Freunde und Unterstützer/innen

Auf diesem Weg wollen wir euch nicht nur für euren unglaublichen Support danken, sondern auch über alles Neue und Erwähnenswerte informieren.

Bericht auf persönlich.com

Als Reaktion auf unsere Medienmitteilung hat das Online-Portal der Schweizer Kommunikationswirtschaft persönlich.com einen Artikel über uns geschrieben. Gabi hat dem Redaktor in einem Telefon-Interview Red und Antwort gestanden. Wir sind stolz, so auch im Medienplatz Schweiz auf Interesse gestossen zu sein.

Neue Portraits inkl. neuem Reward

In der zweiten Woche der Crowdfunding-Kampagne haben wir ein zweites One Day Portray von der Tanzlehrerin Marie-Louise Lo als PDF zum Download bereitgestellt. Wer gerne einen Tanzworshop mit Marie erleben würde, kann das dank unserem neuen Reward ganz einfach erwerben! Hier lesen.

In den kommenden Tagen wird das dritte Portrait aufgeschaltet. Von dieser jungen Frau, die zur Zeit in Bali eine Eco Lodge leitet:

Komm zurück, wenn du ihr Portrait lesen willst!

Ein Drittel ist geschafft!

Nach aktuellem Stand, drei Wochen vor Ende des Crowdfundings, stehen wir bei 33%. Das ist schon sehr gut und wir sind unglaublich stolz darauf, schon über 50 Unterstützer zu haben! Nun bleiben uns drei Wochen, in denen noch etwas gehen muss. Wenn du uns also auch weiterhin supporten willst, dann kannst du nichts besseres tun, als deinen Freunden von One Day Portray zu erzählen. Danke!

One (Day Portray) Love,
Laura & Gabriella
und eine stetig wachsende Gruppe von Autoren und Fotografen, die sich uns laufend anschliessen

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Wie ist One Day Portray entstanden? / One Day Portray - where did the idea come from?Von Laura One Day Portray, am 23.4.2015 22:02

Im Blog vom IAM (Institut für Angewandte Medienwissenschaften, ZHAW, Winterthur) könnt ihr nachlesen, wie aus einer Idee dieses Projekt entstand. Einfach unten auf den Link klicken und mehr erfahren.

Ein Online-Medium nur für Portraits: One Day Portray

Vielen Dank für eure Unterstützung und Interesse. Ihr könnt euch auf viele spannende Portraits freuen, wir haben wieder einige One-Day-Portray-Days in der Agenda stehen und freuen uns!

500 Fans auf Facebook – merci!

Ausserdem zählen wir seit heute über 500 Fans auf unserer One-Day-Portray-Facebook-Seite. Bist du noch nicht Fan? Dann ist es höchste Zeit! :)

Zum Schluss nochmal ein grosses Danke für eure Unterstützung!

On the IAM's Blog (Institute of Applied Media Studies, Winterthur, Switzerland), you can read about how the idea developed into a project. Click on the link below to learn more (unfortunately only in German so far):

Ein Online-Medium nur für Portraits: One Day Portray

Thank you all so much for your support and interest in our project. You can look forward to many fascinating portraits, we've got some in the pipeline!

500 Fans on Facebook – cheers!

What is more, today was the day fan number 500 joined us on Facebook. Not a fan yet? Hurry up, it's about time! :-)

Last but not least: Thanks again so much for your support!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden