Community Building, Empowerment, WITH them – not FOR them

Das OneHappyFamily Community Center wird nicht für geflüchtete Menschen gebaut und betrieben, sondern mit ihnen. Gemeinsam mit Menschen aus verschiedensten Nationen, Volunteers und geflüchteten Menschen, soll ein Ort für die Gemeinschaft entstehen. Die Menschen aus den Camps werden nicht nur in den Aufbau und Betrieb, sondern auch in die Ideenfindung und Entscheidungsprozesse mit einbezogen. Um ihnen so ein Gefühl von Selbständigkeit, Eigenantrieb und Verantwortungsbewusstsein zurückzugeben. Diese Menschen leben oft seit Monaten und Jahren in vollständiger Abhängigkeit von Staatlicher Hilfe und der Hilfsorganisationen. Die allermeisten wollen das nicht. Sie wollen sich selbst helfen, selbstbestimmt statt fremdbestimmt. Das Projekt wird von Volunteers aus der privaten Initiative www.schwizerchruez.ch koordiniert und durch private Spenden finanziert. Durch das Engagement Menschen sind bisher die folgenden Projekte entstanden – in () jeweils die Nationalitäten der Hauptakteure:

  • Kaffee (Algerien, Griechenland)
  • Küche mit 500 Mahlzeiten pro Tag (Syrien & Myanmar)
  • Education Center (Afghanistan, Iran, Pakistan, Syrien, Israel & Palästina)
  • Internet-Radio www.ohfradio.org (Afghanistan & Schweiz)
  • Shisha-Lounge (Algerien, Ägypten & Griechenland)
  • Schneiderei (Sierra Leone, Palästina & Afghanistan)
  • Kleider-Boutique (Syrien & Schweiz)
  • Esszimmer mit 10 Tischen (Nepal, Kongo, Ägypten & Schweiz)
  • Kino (Äthiopien, Deutschland & Schweiz)
  • Bibliothek (Marokko, Schweiz, Syrien & Kongo)
  • Beach-Volley-Feld (Schweiz)
  • Kinderspielplatz (Tunesien, Algerien, Griechenland & Schweiz)
  • Schreinerei (Nepal) Alle Angebote stehen den Besuchern natürlich kostenlos zur Verfügung. Für die Nutzung der Angebote im Kaffee, der Shisha-Lounge, der Schneiderei und der Boutique haben wir eine Lokalwährung initiiert. Den Swisscross-Drachma. Jeder Besucher erhält jeden Tag eine gewisse Anzahl von Drachmen und kann diese für die verschiedenen Angebote nutzen. Damit wollen wir den Menschen ein Gefühl von Normalität und Selbstbestimmung in diesem sonst so Fremdbestimmten Umfeld ermöglichen.
Picture f981c08a 6ffe 4ffd b8fa fe823540aca5Picture fa5abcc6 be6f 42fe af00 31f68cd5b302Picture 97837349 59e9 48d6 ba18 2bb180ebca93Picture 5db16f93 3f33 4ba8 9c82 5c3cdd15287dPicture e33781c4 fe7a 4b91 878a 67cadbdcb1e9Picture f458b729 a554 4979 b474 a888ed5f73a8Picture 1b61d1fd b888 4034 9d8d 57bdae0d314dPicture d2637827 949c 4aec 8eba 7847be629cabPicture 7e222571 a0aa 4d2e 8fc0 c256a5c8e60f

Dafür brauchen wir Unterstützung

Das Community Center wird täglich von 300-400 Menschen besucht. Männer, Frauen und Kinder treffen sich an diesem Ort, essen und lachen gemeinsam, betätigen sich kreativ, helfen mit und gestalten gemeinsam das Projekt OneHappyFamily.

Wir brauchen die Unterstützung, um die laufenden Kosten des Projekts decken zu können. Für Essen, Kaffee, Miete und Material. Doch auch um neue Projekte von geflüchteten Menschen unterstützen zu können. Material und Werkzeug für die Schreinerei oder Aufnahmegeräte für das Radio sind dabei nur einige wenige Beispiele.

Konkrete monatliche Kosten (unvollständig):

  • CHF 10’000.00 - Essen und Trinkwaren
  • CHF 2’000.00 – Automiete & Benzin (für Shuttle-Service)
  • CHF 1’000.00 – Gebäudemiete
  • CHF 1’000.00 – Strom- & Wasserversorgung
  • CHF 200.00 – Shisha-Tabak & Kohle
  • CHF 200.00 - Putzmaterial

Konkrete Projektkosten:

  • CHF 1’000.00 – Schulmaterial
  • CHF 500.00 – Aufnahmegeräte & Laptop für www.ohfradio.org
  • CHF 1’000.00 – Material & Maschinen für Schreinerei
  • CHF 200.00 – Material für Coiffeur-Salon

Die Belohnungen

Preisliste im Community Center Kaffee, Tee, Getränke = 1 Drachma Coiffeur = 1 Drachma Schneiderei = 1-5 Drachma (Neue Kleider oder Änderungen) Boutique = 1 Drachma Shisha = 4 Drachma

Die Belohnungen, welche in der Schweiz bezogen werden können, könnten mit etwas Verspätung eintreffen, da ich aktiv in Griechenland im Einsatz bin. Ich habe jedoch Helfer in der Schweiz, welche mich dabei unterstützen werden, die Belohnungen an die Unterstützer zu bringen.

Picture 9ff83263 013e 40fc ae6f d3c090f904e6Picture d3dbc1ec ef65 4ab1 97dd 59a79542b138