Unsere Motivation

Theaterspielen ist uns sehr wichtig – wir wollen spielen – das ist unsere Leidenschaft! Diese Leidenschaft möchten wir auch im öffentlichen Raum ausleben und diesen mit euch entdecken. Wir sind bereit viel Zeit zu investieren, um am Ende die Geschichte von Nigel und Moritz einem Publikum zu präsentieren – dafür gehen wir auch auf die Strasse.

Darum geht’s

OneWay15 ist eine Jugendtheaterproduktion von Theater U21. Unter der Leitung des Theaterpädagogen Adrian Strazza erarbeiten zwei junge Männer (Simon 17, Darran 18) eine Geschichte. Dabei geht es um Freundschaft, Zeit und den eigenen Weg. Das Spezielle daran: die Produktion findet im öffentlichen Raum in der Altstadt von St. Gallen statt, beim Bärenplatz. Während die Passanten ihren Weg gehen, wird das Publikum Zeuge einer nur für sie wahrnehmbaren Darbietung - öffentlich und doch nicht für alle zugänglich. Nur Zuschauer mit speziellen Kopfhörern haben die Möglichkeit den beiden Figuren in OneWay15 zu folgen.

Unser Ziel

...ist es, das Publikum in eine neue Welt zu entführen. Nur «Eingeweihte» werden Teil von einem ausserordentlichen Ereignis. Wir zeigen, dass Theater noch viel mehr sein kann als man denkt und unsere Bühne überall ist. Wir treten mit den Passanten in Kontakt und lassen diese Teil einer Geschichte werden.

Wie arbeiten wir?

Wir bewegen uns im öffentlichen Raum. Wir improvisieren zu Themen wie Freundschaft, Zeit und Weg. Wir entdecken bei den Proben wie die Menschen im öffentlichen Raum darauf reagieren. Die Geschichte entwickeln wir gemeinsam. Alle können Einfluss nehmen und zuletzt entscheidet der Regisseur. Die Proben werden auf Video aufgenommen und anschliessend ausgewertet und die gesprochene Sprache wird zu Text.

Dafür brauchen wir deine Unterstützung

Mit deiner Unterstützung hilfst du mit, das Projekt OneWay15 zu realisieren und damit den öffentlichen Raum zu bespielen. Das Projekt ist für das Jugendtheater U21 ein finanzielles Risiko – wir wollen mit dieser Aktion Verantwortung übernehmen und darüber informieren, dass in der Ostschweiz spezielle Theaterprojekte stattfinden. Du gibst Darran und Simon die Chance als Jugendliche ein professionelles Projekt zu unterstützen.

Wie du uns unterstützen kannst?

Ganz einfach! Unterstütze uns mit einem kleinen oder größeren Beitrag. Wir werden uns riesig freuen und dich dafür beschenken. 

  • Dein Beitrag in Form von Geld. 
  • Dein Beitrag in Form von einem Vorstellungsbesuch. 
  • Dein Beitrag in Form vom Weitersagen – je mehr davon erfahren umso besser. 

Das bekommst du dafür

  • Für deinen Beitrag erhältst du ein gutes Gefühl, ein gutes Projekt von Jugendlichen in St. Gallen unterstützt zu haben.
  • Einen spannenden Theaterabend in der Altstadt von St. Gallen.
  • Viel Beachtung von deinem Freundeskreis – wer uns unterstützt zeigt ein gutes Händchen für innovative Projekte