Unterwegs in wichtiger Mission – Errichtung der «Para Solem»

Eine Reise hat begonnen. Eine Reise von enormer Wichtigkeit. Ein Gelingen hat oberste Priorität. Ein Scheitern kommt nicht in Frage, denn die Folgen wären fatal und schmerzhaft. Nur die Mannschaft des Spaceshuttles «Parasol Caravan» hat sich tollkühn und ohne zu zögern bereit erklärt, das gefährliche Unterfangen zu wagen. Sie wurden mit der Landung auf einem kosmischen Objekt unbekannter Herkunft und der Errichtung der Forschungsstation «Para Solem» betraut. Um dieses Projekt möglich zu machen, benötigt die «Caravan» eure Hilfe! «Panta R&E» unterstützt die Mission als Label und Koordinator. Jedoch sind noch viele weitere Schritte notwendig, um ein Abheben und erfolgreiches Aufstellen dieses, auch für die Menschheit unerlässlich wichtigen Projektes zu ermöglichen.

Einige essentielle Arbeitsschritte sind:

  • Recording
  • Producing
  • Mixing
  • Mastering
  • Fotos
  • Grafik
  • Musikvideos

Ground-Control – Wir haben kein Problem!

Die Mission Control besteht aus einem Team vieler kompetenter und erfahrener Techniker und Ingenieure. Georg Gabler (Recording, Mixing, Producing @ GAB Music Factory) arbeitete beispielsweise bereits an Deep Space «Mother’s Cake» und an der U.S.S. «Lausch». Auf dem selben Schiff sammelte auch dessen Namensgeber Alexander Lausch (Mastering @ Listencareful Studio) Erfahrung. Rene Huemer (Fotos) bildete schon außerirdisches Leben auf der dunklen Seite des Mondes ab und ist somit prädestiniert für seine Aufgabe. Julia Heinisch sorgt für passendes Design am Rumpf (Artwork) des Schiffs.

Dieses Team arbeitet leider nicht allein für Astronautennahrung für die Mission «Para Solem», ein angemessener Sold ist zu entrichten. Da es keine öffentlichen Gelder aufgrund eines allgemeinen Engpasses für dieses Projekt gibt, braucht es deine Unterstützung, Kadett!

May the Fuzz be with you!