Park – dein Platz in Wien!

Auf dem Parkplatz am Wiener Naschmarkt bauen wir mit dir gemeinsam Park aus Holz. Mit Park sollen Möglichkeiten einer gemeinschaftlichen Stadtentwicklung und neue Formen der städtischen Zusammenarbeit ausgetestet und diskutiert werden. Als offen initiiertes und nicht-kommerzielles Projekt wächst Park mit deinem Engagement sowie deiner finanziellen Unterstützung: Entscheide über den Charakter und die Größe von Park!

Picture 78b8de70 5d5c 49fc 9ef3 fd409c78c5bePicture 3e8ce7d7 d95c 4322 85de e41accbb5d8bPicture e0d0755f 4ae1 4031 be28 8ee8735aa5ad

Bau mit uns und mach Park groß!

Vom 19.6 – 10.7.2017 kannst du unser Projekt hier finanziell unterstützen & gleichzeitig über die Größe und den Charakter von PARK bestimmen. Verschiedene Bauteile, Mobiliar, Lichtelemente und Spaßobjekte stehen für dich zur Wahl – nach erfolgreichem Crowdfunding bauen und installieren wir diese in Kooperation mit dem Werkstattprojekt Nut & Feder (früher Bockwerk) und geflüchteten Handwerker_innen. Plane oder Planschbecken – was wählst du?

Picture ff60e8e0 2c26 4cc9 9448 0f4daf19dc95Picture fec90d17 ae6a 4014 8adc 201cb4069a07Picture 06df2bc8 3fa6 4383 81b3 4dc441bc9056Picture d47c1322 e199 4abb ba09 bcacbcd9e35dPicture 8843362a 1539 4c02 a8dc da046ca030fcPicture 3ff4ea78 0469 48c6 8537 be7de61ccc11Picture 359801e4 557d 479b 9634 877b7a24aa20Picture 9cee841d b1ff 47b2 8414 eab5dac1cb4c

Sehen wir uns im September im Park am Wiener Naschmarkt?

Park ist eine temporäre Rauminstallation aus Holz, die Ende August auf dem Parkplatz am Rande des Wiener Naschmarktes entsteht.

Mit Park soll der Parkplatz als städtische Ressource – die aktuell nur zu 30 Prozent ausgenutzt ist – aktiviert und anderen Nutzungen zuge- führt werden: Dort wo heute Autos parken, entsteht mit Park für 3 Wochen ein Rahmenwerk für städtische Produktion, Austausch und Arbeit. Park ist ein nicht-kommerzieller Ort, der von allen Interessierten unter gemeinschaftlichen Nutzungsbedingungen genutzt, programmiert und weitergebaut werden kann. So sollen Möglichkeiten einer kooperativen Stadtentwicklung und neue Formen der Zusammenarbeit nicht nur diskutiert sondern auch konkret ausgetestet werden:

Vom 1. – 22. September 2017 ist Park geöffnet. Von Mittwoch bis Sonntag bietet das Team Wien mit seinen Kooperationspartner_innen hier zu wöchentlich wechselnden Themenschwerpunkten ein öffentliches Rahmenprogramm aus Workshops, Diskussionen, Märkten und Festen an. Darüber hinaus können sich Stadtbewohner_innen aktiv in die Gestaltung des Park-Programms einbringen. Du hast eine Idee? Melde dich direkt bei hello@park-wien.at

Ein Demonstrator der StadtFabrik*, im Rahmen der Vienna Biennale.

Picture a30a393d b02f 46d8 a336 d782aa70c34cPicture c5db9df8 3f1d 44e0 b9a7 bb62beda6d58Picture 0c417bf8 c820 4c0c a332 c6d9c0ba23a6Picture 1f39150e 80cf 43a5 9d66 a209696e6c29Picture 5624211c 903b 4350 b4e9 92c77c792c3bPicture 475838c8 6ae2 4f84 94af d3abcc1dd4dePicture 6273c743 0e87 46ad b5fa d4b152604120Picture 0d956540 2cd3 4c99 a0ff f6e683ff71a1