Pelops ist ein Freiburger Sportprojekt, dessen Ziel es ist, eine kostenlose mobile Applikation zu erstellen, die es Amateursportler:innen ermöglicht, sich auf unkomplizierte Weise zu treffen.

CHF 25’600

102% von CHF 25’000

"102 %"
So funktioniert’sä

Es gilt das «Alles oder Nichts»-Prinzip: Nur wenn das Finanzierungsziel erreicht oder übertroffen wird, werden dem Projekt die Gelder ausgezahlt.

311 Unterstützer*innen

Erfolgreich abgeschlossen am 22.3.2022

Unser Ziel

Haben Sie sich schon einmal in einer Situation befunden, in der Sie gerne zum Sport gehen würden, aber niemand Zeit hat oder Sie nicht wissen, wohin Sie gehen sollen?

Sie sind nicht allein!

Jede Person, die gerne Sport treibt, steht mehr oder weniger häufig vor einem solchen Problem. Und jedes Mal, wenn es Ihnen passiert, gibt es mindestens eine weitere Person in Ihrer Nähe, die genau das gleiche denkt.

Pelops hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, dieses Problem zu lösen.

Seit Sommer 2021 organisieren wir über Instagram und Facebook kostenlose Sportaktivitäten, die für alle offen sind. Beachvolleyballturniere, Fußballspiele, Crossfit-Training… Wir haben etwa 20 Aktivitäten organisiert, an denen über 500 Personen teilgenommen haben. Jetzt ist es an der Zeit, das nächste Level zu erreichen: unsere App!

Was ist Pelops?

Pelops ist ein neues Freiburger Sportprojekt, das eine mobile App herausbringen will, die es Amateursportler:innen ermöglicht, sich auf einfache Weise zu treffen.

Bei Pelops spielt es keine Rolle, ob Sie Profi oder Anfänger:in sind. Wir geben dem Spaß am Sport den Vorzug vor der Leistung, indem wir Ihnen Aktivitäten anbieten, die auf Ihre Fähigkeiten zugeschnitten sind. Im Gegensatz zu Apps für Belastungsanalysen und Statistiken geht es bei Pelops um sportbezogene Begegnungen, unabhängig vom Ergebnis.

Mithilfe einer geografischen Karte können Sie alle Sportaktivitäten, die gerade in Ihrer Umgebung stattfinden, live verfolgen. Öffnen Sie einfach die App, packen Sie Ihre Sachen und nehmen Sie an einem Match auf dem Spielfeld nebenan teil.

Wenn Sie allein sind, starten Sie Ihre eigene Aktivität und machen Sie sie auf der Karte sichtbar, damit andere Sportler:innen sich Ihnen anschließen können!

Organisieren Sie sich längerfristig mit dem Veranstaltungskalender. Dieser Kalender listet alle geplanten Sportaktivitäten anhand Ihrer benutzerdefinierten Filter auf. So ist es einfach, motivierte Teilnehmer:innen für Ihre beispielsweise Wanderung in zwei Wochen zu finden!

Nehmen Sie an verschiedenen Amateurturnieren teil, die für alle offen sind. Unser Ziel ist es, einen optimierten Algorithmus zu entwickeln, der die Turniere organisiert, erstellt und verwaltet. Auf diese Weise müssen Sie nur Ihr Team anmelden, zur geplanten Zeit an Ort und Stelle sein und Spaß haben. Pelops kümmert sich um den Rest.

Die App basiert auf einem Freemium-System, dem heutzutage am häufigsten verwendeten System. Das heißt, dass die Standardfunktionen kostenlos genutzt werden können. Darüber hinaus verfügt die App über eine optionale Premium-Version mit einem monatlichen Abonnement. So haben Sie ohne zusätzliche Kosten Zugang zu Turnieren, besonderen Aktivitäten und erhalten Vorteile bei unseren Geschäftspartner:innen…

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Pelops jedem und jeder die Möglichkeit bietet, jederzeit und unter den passenden Bedingungen Sport zu treiben. Der Zugang zu Sport war noch nie so offen.

Wofür wird Ihre Unterstützung verwendet?

Im Moment besteht Pelops aus jungen Freiwilligen, die motiviert sind, das Projekt ins Leben zu rufen. Aber wir sind an einem Punkt angelangt, an dem wir alles, was wir selbst leisten können, erledigt haben. Alles wurde bereits durchdacht und vorbereitet. Jetzt muss nur noch die App fertiggestellt werden. Dank unserer Kontakte und Kenntnisse in diesem Bereich konnten wir eine Arbeit im Wert von über 30.000 Franken leisten, ohne mehr als 500 Franken dafür auszugeben!

Unsere Kontakte und unser Wissen reichen jedoch nicht mehr aus. Wir brauchen Hilfe von externen Fachleuten, um die Programmierung der App abzuschließen und unsere Marketingstrategie umzusetzen. Unser Ziel ist es, Anfang Juli 2022 eine erste gut funktionierende Version zu veröffentlichen. So könnten Sie mit Pelops die Sommersonne genießen und so viel Sport wie möglich treiben!

Konkret lauten unsere Ziele wie folgt:

25’000 Franken:

  • Gründung der Firma Pelops
  • Fertigstellung eines ersten funktionierenden Prototyps mit einer geplanten Veröffentlichung Anfang Juli 2022

50’000 Franken:

  • Möglichkeit für die Benutzer:innen, an Turnieren, die von Pelops dank der Implementierung eines optimierten Algorithmus erstellt und organisiert werden, teilzunehmen
  • Auflistung von Spielfeldern
  • Möglichkeit, die Teams zu speichern, um sie in einer Rangliste aufzulisten
  • Optimierung des sozialen Netzwerks, Möglichkeit zum Teilen von Fotos

100’000 Franken

  • Entwicklung einer Marketingstrategie, die es ermöglichen wird, die App in weniger als einem Jahr in der gesamten Schweiz zu etablieren

Jetzt brauchen wir Sie! Werden Sie Teil der Pelops-Community und helfen Sie uns, das Projekt fertigzustellen! Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, uns zu helfen, indem Sie Ihr Pelops-Abonnement vorbestellen und/oder eines unserer T-Shirts kaufen. Diese wurden speziell von SIMILO, dem jungen Freiburger Künstler Simon Fidanza, entworfen. Die verschiedenen Motive finden Sie unten. (Die Größen sind klassische Unisex-Größen). Für Unternehmen und andere Organisationen bieten wir die Möglichkeit, Pelops-Sponsor zu werden, indem wir Ihr Bild auf unserer App präsentieren. Sie können uns auch eine Spende ohne Gegenleistung in einer Höhe Ihrer Wahl zukommen lassen.

Es ist Zeit für den Anpfiff! Für Sie als Sportliebhaber:in: Helfen Sie uns, Pelops zu gründen!

Pelops, amateur sport never stops