Platypus geht nach Japan

Durch einen Aufenthalt in Japan im Herbst 2013 enstand die Idee die gesammelten Eindrücke aus japanischen dem Alltag, sowie der japanischen Kultur und Geschichte mit der eigenen musikalischen Sprache zu verbinden. Noch während der Recherchen vor Ort bekamen wir die Gelegenheit japanische Musiker und Veranstalter kennen zu lernen und für unser Projekt zu begeistern.

Nun bietet sich uns die Möglichkeit mit «Platypus« vom 23.9 bis 3.10. 2014 mit 8 Konzerten durch fünf japanische Grossstädte zu touren. Das 150 jährige Jubiläum der schweizerisch-japanischen Beziehungen bildet dazu den perfekten Rahmen.

Unsere Musik

Unsere Songs beschreiben eine Reise durch verschiedene klangliche Stimmungen und Wahrnehmungen, welche von meditativer Ruhe bis hin zur vollkommenen Reizüberflutung reichen. Es treffen japanische Musik und Geräuschkulissen aus Tradition und Moderne auf das eigene Instrumentarium. Ein Sammelsurium aus gesammeltem Audiomaterial von Platten, Filmen, Geräuschen, Kinderspielsachen, Saxofon, Viola, Perkussion und Effekte bilden dazu unsere musikalischen Werkzeuge.

Die meisten Skizzen zu den einzelnen Songs entstanden in den Hotelräumen noch während der Reise durch Japan, weshalb die einzelnen Songs nach den Nummern der jeweiligen Hotelzimmer benannt sind.

Hier findest du unsere aktuellen Songs.

Wir sind

Dazu brauchen wir deine Unterstützung

Neben der Leidenschaft und dem Engagement braucht es für die Tournee eine ganze Stange Geld. Flüge, Inlandreisen, Kost und Logis, Equipment Miete und Promotion müssen bezahlt werden. Wir sind daher überaus dankbar, dass ein Teil davon bereits von der Fondation SUISA, der SIG, sowie lokalen Veranstaltern finanziert wird. Damit unser Traum jedoch Realität wird, sind wir auf deine Unterstützung angewiesen.

Das kriegst du dafür

Neben einem riesigen Dankeschön haben wir uns eine Palette an exklusiven und originellen Belohnungen für dich ausgedacht. Unterstütze uns und werde Teil unseres Projekts.

Vielen Dank