PolitiGo - Schnell, einfach und neutral erklärte Volksabstimmungsvorlagen.

(Möchtest Du das obige Video mit deutschen Untertiteln anschauen? https://youtu.be/iTNEYLKjpXw )

Dass die Schweiz die «Macht» tatsächlich dem Volk überlässt, ist nicht als selbstverständlich anzusehen. Und doch wird es immer wieder getan. Im Durchschnitt geben jeweils nur ~35% aller 18-35-jährigen Bürger* mit Stimmrecht regelmäßig ihre Stimme ab.

Beatrice - die Präsidentin und Mitbegründerin von PolitiGo - glaubt, dass jede Stimme einen Unterschied macht. PolitiGo wurde zu ihrer Art, ihren Altersgenossen zu helfen, ihre Bürgerrechte vollständig und einfacher auszuüben.

Der erste Schritt war der Aufbau eines Teams von Freiwilligen, die bereit waren, außerhalb der Bürozeiten oder der Vorlesungen an der Universität Zeit und Mühe in dieses Projekt zu investieren - ein Team von Menschen mit einem gemeinsames Ziel vor Augen: die jüngere Schweizer Generation zum Abstimmen zu bringen.

Das Team wurde zusammengestellt (Du hast die meisten Mitgründer bereits in unserem Intro-Video kennengelernt) und ein Plan zur Erreichung unseres Ziels entworfen: Wir beabsichtigen den Aufbau einer kostenlosen und unvoreingenommenen One-Stop-Shop-Lösung, die es jungen Menschen ermöglicht, auf kurze Videos zuzugreifen, die die anstehenden nationalen Vorlagen in allen vier Landessprachen sowie auf Englisch erklären. Die geschieht mithilfe von Vertretern aller nationalen Parteien, um den Entscheidungsträgern von morgen eine Vielzahl von Ansichten auf den Weg zu geben. Um unser Publikum zu erreichen, teilen wir unsere Videos auf allen wichtigen Kanälen der sozialen Medien mit einer abgestimmten Kommunikationsstrategie sowie auf unserer Website (dem One-Stop-Shop), auf der alle Videos verfügbar und leicht zugänglich sind.

Hier ist eines der Pilotvideos zu einer der Abstimmungsvorlagen vom September 2018 (um eine entgegengesetzte Meinung zu hören, scrolle nach unten): https://youtu.be/fi0YVQXLZ6g (mit deutschen Untertiteln).

Die Bewältigung eines nationalen Problems auf nationaler Ebene

PolitiGo beabsichtigt, 8-9 Videos pro nationaler Vorlage zu drehen (ein Video, das die Vorlage in neutraler Weise zusammenfasst, eines pro auf nationaler Ebene vertretene Partei - derzeit 7 - und gegebenenfalls eines mit dem Initiativkomitee), alle mit einer maximalen Dauer von 2 Minuten. Wenn eine Partei keine Parole beschliesst, wird ihnen ein Videoslot von 30 Sekunden angeboten, um ihre Haltung zu erklären. Alle Videos werden mit professioneller Ausrüstung aufgenommen.

Die politischen Parteien und Komitees haben die Möglichkeit, für jede Vorlage einen Vertreter auszuwählen. Jedem Politiker wird derselbe Katalog von politisch ausgewogenen Fragen vorgelegt, und jede Partei hat die gleichen Bedingungen - alle Politiker können die Videos in ihrer eigenen Muttersprache aufnehmen. Alle Videos werden dann auf Deutsch, Französisch, Italienisch, Romanisch und Englisch untertitelt - so können alle Schweizer Bürger, ob neu oder alt, ohne Sprachbarrieren von derselben Informationsquelle profitieren.

Indem wir die Parteien miteinbeziehen und sie für sich selbst sprechen lassen, vermeiden wir es, einseitige Informationen zu verbreiten.

Als Startup-Unternehmen sind wir stets bestrebt, unser Angebot zu verbessern. Deshalb freuen wir uns sehr über Dein konstruktives Feedback darüber, wie wir unser Angebot noch besser und nützlicher gestalten können. Bitte fülle dazu unsere kurze Umfrage aus: https://goo.gl/forms/x5sVepS8IE28AejX2

Hier ist ein weiteres Pilotvideo zu einer der Abstimmungsvorlagen vom September 2018 (um eine entgegengesetzte Meinung zu hören, scrolle nach oben): https://youtu.be/OhgcvozZdHg (mit deutschen Untertiteln).

Deine Unterstützung für ein ambitioniertes Projekt

Deine Spende wird uns dabei unterstützen, Videos drehen und veröffentlichen zu können und deren Inhalt zu übersetzen. Die Videos helfen Schweizer Bürgern bei ihren Entscheidungen bezüglich der Volksabstimmungen im Jahr 2019.

Damit Politigo langfristig bestehen kann, suchen wir Partnerschaften mit Stiftungen, politisch neutralen Institutionen und der Regierung, um unsere Kosten zu decken. Als gemeinnütziger Verein benötigen wir 30’000 CHF, um die Kosten für die Videoproduktion sowie für Verwaltungs-, IT- und Werbeaufwände für einen Abstimmungszyklus zu decken.

Dank Deiner Spende können wir anderen potenziellen privaten und institutionellen Langzeitspendern zeigen, dass es Unterstützung und vor allem Bedarf für unser Projekt gibt. Sollte die Summe der Spenden den Zielbetrag erreichen, können wir die geplanten Videos für die kommenden Volksabstimmungen produzieren. Falls das Ziel nicht erreicht wird, werden wir trotzdem unser Bestes geben, zumindest für die nationalen Vorlagen im Februar 2019 entsprechende Videos zu drehen, zu übersetzen (Untertitel) und zu veröffentlichen.

Wir sind bemüht, eine(n) Videoproduzentin / Videoproduzenten ins Team zu holen, welche(r) an das Projekt glaubt. Damit könnten unsere laufenden Kosten um bis zu 90% reduziert werden! Solltest Du interessiert sein, zögere nicht, uns zu benachrichtigen.

Jeder Zustupf ist willkommen! VIELEN DANK FÜR DEINE TEILNAHME!!!

*Um eine bessere Lesbarkeit zu gewährleisten, haben wir auf eine geschlechter-differenzierende Schreibweise verzichtet.