Print still Matters!Von Print Matters!, am 13.3.2019 16:21

Content

Dies ist sie nun – die erste E-Mail als neuer Besitzer von Print Matters!. Ich hoffe ihr freut euch alle genauso sehr wie ich, dass Print Matters! weitergeht und Zürich erhalten bleibt.

Dass es Print Matters! überhaupt gibt ist alleine euch zu verdanken, denn hier habt das erste Crowdfunding damals unterstützt. Nun läuft bereits das zweite Crowdfunding mit neuen Goodies – ich hoffe erneut auf eure Unterstützung zählen zu können. <3

https://wemakeit.com/projects/ein-laden-fuer-print-matters

Wie ihr dem Titel dieses Newsletter wahrscheinlich bereits entnehmen konntet, gibt es riesengrosse Neuigkeiten. Print Matters! kriegt ein eigenes Ladenlokal! Mitte Mai findet ihr eure Lieblingsmagazine an der Hohlstrasse 9, mitten im pulsierenden Langstrassenquartier. Die Vorbereitungen sind bereits in vollem Gange und ich kann es kaum erwarten, euch dort willkommen zu heissen.

Was euch an der Hohlstrasse erwarten wird, ist eine riesige Auswahl an unabhängigen Magazinen, Büchern und Postkarten. Jede Woche soll hier etwas neues in den Regalen zu finden sein und neben einem festen Sortiment wird es einen Trendorientierten Teil geben, der sich ständig erneuert. Der Laden soll ein Ort werden, wo Launches gefeiert, Lesungen gehalten und kleine Konzerte gespielt werden können. Magazinliebhaber sollen an der Hohlstrasse 9 zusammenfinden und in die Welt der Magazine eintauchen können. Auch online wird sich so einiges tun: Die Abos werden weiter ausgebaut und ab Mitte Mai für euch bereitstehen.

https://wemakeit.com/projects/ein-laden-fuer-print-matters

Jetzt seid ihr gefragt, denn ohne eure Hilfe geht es nicht! Die Crowdfunding-Kampagne für das neue Ladenlokal ist erfolgreich gestartet und ist bereits in der Halbzeit angekommen. Wenn ihr genauso sehr an unabhängige Magazine glaub wie ich, dann klickt euch gleich durch und schaut das Video. So lernt ihr mich besser kennen und bekommt bereits einen ersten kleinen Eindruck vom neuen Standort.

Dann heisst es teilen, teilen, teilen! Spread the news und lasst alle wissen, dass Print Matters! bald schon wieder für Zürich da ist. Natürlich geht ihr nicht leer aus: Eure Unterstützung wird belohnt. Etwa mit einem Jahresabo, einem der neuen T-Shirts oder aber einem Platz an der neuen Ladentheke, an welchem euer Name stehen wird. Schon jetzt möchte ich mich für euren Einsatz und eure Unterstützung bedanken – ihr seid die Grössten!

Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle auch ganz herzlich bei Florian, Laurin, Matthieu und Rico. Sie haben etwas grossartiges auf die Beine gestellt! Dass sie mir ihr Unternehmen anvertrauen, ist nicht selbstverständlich und desshalb bin ich ihnen unendlich dankbar für ihr Vertrauen in mich und die Unterstützung, die sie mir bei allfälligen Startschwierigkeiten geben.

Falls wir uns noch nicht kennengelernt haben möchte ich mich euch kurz vorstellen: Ich bin Maurice, 25, und schliesse gerade meinen Bachelor in Trends & Identity (ehemals Style & Design) an der ZHdK ab. Das Studium habe ich für zwei Jahre unterbrochen, um im ersten Jahr einen Semesteraustausch in Kanda zu machen. Zurück in Zürich klopfte ich bei Julian Zigerli an und durfte dann ein halbes Jahr ein Praktikum bei ihm absolvieren. Die Arbeitswelt gefiel mir so gut, dass ich gleich noch ein Jahr als Volontär bei der NZZ am Sonntag gearbeitet habe. Hier habe ich die Welt der Magazine von einer anderen Seite kennengelernt, nämlich als Journalist.

Nun steht also das nächste grosse Kapitel an und ich freue mich schon unglaublich darauf. Ich hoffe, euch spätestens am Opening an der Hohlstrasse 9 kennenzulernen! JUHU!

https://wemakeit.com/projects/ein-laden-fuer-print-matters

Geniesst das Wetter und schaut bald wieder rein. Bis dahin werde ich euch selbstverständlich auf dem Laufenden halten.

Xx, Maurice

WE MADE IT!Von Print Matters!, am 27.4.2015 12:05

DANKE.

Du kriegst noch heute was von uns in deine Mailbox. Falls du nichts hörst und auch dein Spam-Ordner nichts von uns weiss, lass es uns hier oder über hello@printmatters.ch wissen.

Bis bald, Chöying, Florian, Laurin, Matteo, Matthieu & Rico

Wir brauchen dich für den Schlussspurt!Von Print Matters!, am 16.4.2015 23:19

Content

Wir hassen Bitti-Bätti genauso wie du. All die Leute, die irgendwo noch einen Klick oder eine Spende wollen. Umso schlimmer, dass wir nun genauso sind wie alle anderen und dich noch einmal anschreiben. Sorry, aber wir können nicht anders.

So viele grossartige Supporter haben bereits gespendet: In den ersten Crowdfundingtagen prasselten die Spenden fast im Minutentakt rein, und bis heute haben uns 75 Leute durchschnittlich rund 95 Franken zugesprochen. Auch die Forward-Buttons in den Emailprogrammen liefen heiss und wir kriegten Feedback und Komplimente von Leuten, deren Namen wir noch nie gehört haben; selbst das SI Style berichtete über unser Crowdfunding, Tsüri.ch folgte. Jeder Unterstützerin und jedem Unterstützer gebührt an dieser Stelle ein grosses DANKESCHÖN - wir sind überwältigt!

Umso trauriger wäre es, wenn wir jetzt kurz vor der Ziellinie noch kollabieren und unser Print-Sommer ins Wasser fällt. Unsere Kampagne läuft noch 10 Tage und es fehlen uns noch 2’000 Franken. Falls du irgendwo noch eine verstaubte Emailadresse eines entfernten Bekannten findest, der vielleicht was spendet, dann ist jetzt der Zeitpunkt um den wemakeit-Link weiterzuleiten! Wenn du drüber nachdenkst, ist eine 100-Franken-Spende gar kein schlechter Deal: Ein gutes Magazin kostet gut und gern zwischen 20 und 30 Franken und eine neue Print Matters!-Stofftragtasche macht sich in der Badi auch besser als der alte verfaulte Badesack. Wenn du an den Tage vor dem Pre-Opening deinen Durst aufbaust, holst du den Rest der Spende an unserer Bar wieder rein. Das gute Gefühl, ein tolles Projekt unterstützt zu haben, kommt da schon fast gratis obendrauf. Lass deine Freunde drüber nachdenken!

Auf einen erfolgreichen Crowdfunding-Schlussspurt,
Chöying, Florian, Laurin, Matteo, Matthieu & Rico

Halbzeit und Vorschusslorbeeren!Von Print Matters!, am 19.3.2015 17:33

Picture df3b7018 c74c 4cb7 b670 59bea5390029Picture d857e873 0c6c 4f43 8b56 be32ca4e8e83

Aloha Unterstützerinnen und Unterstützer!

Wir kriegen pünktlich auf die Finanzierungshalbzeit eine kräftige Portion Vorschusslorbeeren: Das SI Style hat Print Matters! auf ihre Startseite gehievt, noch bevor wir überhaupt eröffnet haben!

An dieser Stelle gebührt auch euch Supportern ein grosses DANKESCHÖN, denn eine gute Idee schafft es nicht ohne Unterstützung bis in die Schlagzeilen. In diesem Sinne: Hut ab vor eurer Grosszügigkeit, sowohl finanziell als auch über den Forward-Button in euren Mailinboxen!

Trotzdem: Wir dürfen jetzt nicht überheblich werden. Bisher sind wir noch nicht mal finanziert. Falls also noch etwas beitragen möchtest oder andere kennst die Print Matters! unterstützen könnten, spread the word!

Chöying, Florian, Laurin, Matteo, Matthieu & Rico