Ich bin Rachel Divà

Seit ich mich erinnern kann, nutze ich meine Stimme und meine Hände zum singen und musizieren, sei es am Piano oder an der Gitarre. Meinen ersten Song schrieb ich bereits mit jungen acht Jahren und von da an ging es los. Bis heute habe ich über 100 Songs geschrieben. Leider habe ich nicht alle Songs aufgenommen, sondern wurden einfach auf Zettelchen niedergeschrieben. Das will ich nun ändern. Die besten Songs sind sortiert und startklar für die Produktion meines ersten offiziellen Albums.

Musikalisch kann man mich schwer in ein einziges Genre einteilen. Neben eingängigen Pop-Balladen, wie meine erste Single «Adore You», habe ich auch Uptempo-Songs auf Lager wie zB. meine zweite Single «What I Feel», die zwischen Rock, Country, Funk und Soul eingereiht werden können. Für die Weihnachtszeit 2015 habe ich zudem eine Cover-Version des Songs «Santa Baby» aufgenommen und veröffentlicht

Von meinen bisher über 100 selbstgeschriebenen Songs habe ich, zusammen mit meinem Produzenten Pascal Brunko die besten 11/12 ausgewählt, welche nun einen Platz auf meinem ersten Album finden sollen. Die Songs kommen zu 100% direkt aus meinem Herzen – sie sind echt, ehrlich und die Texte können und sollen zum Nachdenken anregen.

Aufgenommen im, in der internationalen Musikbranche bekannten Damp Studio (Produktionen für zB. Yves Larock, Moonraisers, Booost, Guru Josh, Igor Blaska, Violetta White uvm.) und eingespielt mit weltweit erfolgreichen Live- und Studiomusikern, habe ich ein super tolles Album für EUCH parat. Den CD-Vertriebsdeal über K-tel Schweiz habe ich übrigens schon fest in der Tasche.

Unterstützung für Herzensmusik

Eine CD-Produktion verschlingt eine Unmenge an Geld, welches natürlich nicht auf den Bäumen wächst – auch nicht im schönen Muotathal. Mit dem Lohn, den ich mit meinem «normalen» Tagesjob verdiene, könnte ich mir mein Ziel nur sehr schwer verwirklichen. Aus diesem Grunde erhoffe ich mir, dass mein Traum, mit der grosszügigen Unterstützung der wemakeit-Community, wahr werden wird.

Mit dem angestrebten Ziel-Betrag von CHF 6’000.- kann ich zumindest einen kleinen Teil der nachfolgend aufgelisteten Produktionskosten decken und somit mein Budget besser einteilen.

  • Studio- und Produktionskosten
  • Studio-Musiker
  • CD Pressung
  • Artwork
  • Marketing- und Promokosten

Colors Of My Life

Mit meiner Musik will ich die Leute verzaubern, ihnen Mut machen und Wärme geben und sie mit meinen Texten zum Nachdenken anregen.

Nach dem Sieg des kleinen Prix Walo (Sparte Gesang) im Jahr 2014, durfte ich bereits an grösseren Events, wie zB. an der Prix Walo Gala 2015 im Kongresshaus Zürich auftreten, welches von StarTV schweizweit ausgestrahlt wurde.

Weitere Auftritte an bisher über 40 Konzerten und etliche Radio-Interviews folgten. Meine Songs werden seither zudem regelmässig in Schweizer Radios gespielt.

Deine Unterstützung – Deine Belohnung

Mit Hilfe Deiner grosszügigen Unterstützung möchte ich mein self-made Album «Colors Of My Life» verwirklichen können.

Zum Glück gibt es so tolle Menschen wie Dich, die mich finanziell unterstützen möchten. Als Dankeschön, respektive Belohnung, biete ich, je nach Höhe des Betrages, den du mir zusagst, diverse Aktionen/Aktivitäten an, die du zum Teil persönlich von mir erhältst... und logischerweise ist in fast jeder Belohnung auch eine, von mir signierte CD mit dabei. Suche dir einfach eine, deinem Budget entsprechende Belohnung aus.

Danke Merci Grazie Thank You

Das wichtigste zum Schluss: Dankbarkeit! Nur durch DICH kann ich mein Projekt realisieren. Deshalb danke ich DIR schon im Voraus, danke ich EUCH von Herzen für die wunderbar und selbstlose Unterstützung! DANKE! DANKE! DANKE! <3