Raum fürs WIR

«Wir Menschen leben als eine Gemeinschaft, in der jede und jeder aus dem Wissen und Bewusstsein handelt, verbunden zu sein.» Diese Vision ist der Leitstern von OnePeople. Wir wollen mit Aktionen und Projekten die Verbundenheit aller Menschen erfahrbar machen und zu ganzheitlichem Handeln inspirieren.

Dialog&Tanz – Darum geht es

In Basel machen wir das grosse Thema der weltweiten Verbundenheit aller Menschen alltagstauglich – bei evolutionärem Dialog und und Drehtanz. Moderne Dialogkunst trifft mystische Tanzform und öffnet überraschende Räume fürs WIR. Ein Workshop-Abend zu Verbundenheit im Alltag und zum WIR in unseren Leben.

Im Vorabendprogramm zum OnePeople-Tag am 18. September 2015 erkunden wir mit der Methode des evolutionären Dialogs, was für uns Verbundenheit im Alltag ist und wie wir sie stärken können. Wir öffnen damit überraschende, kreative Räume und erleben Verbundenheit auf einer essentiellen Ebene.

Die Tänzerin Param Jyoti wird diesen tiefen, kreativen Dialograum mit einem Drehtanz abschliessen. Begleitet wird sie dabei live von zwei Musikern. Ihr Anliegen ist das Brückenschlagen zwischen unterschiedlichen Kulturen, spirituellen Bewegungen, Menschenherzen und zwischen dem Mensch und seinem Ursprung. Ihr Tanz lebt WIR.

Dafür brauchen wir dich

Neben Param Jyoti und Band konnten wir für den Abend weitere versierte Persönlichkeiten gewinnen:

Damit dieser hochkarätige Abend für alle erschwinglich wird, brauchen wir deine Unterstützung! Dank dir können wir diese Pionierinnen des «in-Verbundenheit-Lebens» nach Basel holen und uns alle damit inspirieren, stetig mehr als e i n e Menschheit zu leben.

Ermögliche mit uns neue Räume fürs WIR! DANKE!