«Kalmann und Mauser» spielt in Raufarhöfn, rund 600km von Reykjavik entfernt, am Ende der Welt. Ich muss da hin. Aber das kostet. Helfe mit, meinem ersten Krimi Authentizität zu verleihen! Takk :)

CHF 2’479

213% of CHF 1’160

"213 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

33 backers

Successfully concluded on 31/1/2019

Vor-Ort-Recherche in Raufarhöfn

«Kalmann und Mauser» soll er heissen, mein erster Island-Krimi. Er spielt in Raufarhöfn, rund 600km von Reykjavik entfernt, also am Ende der Welt. Jetzt muss ich da hin, um vor Ort vertiefte Recherchen anzustellen. Aber das kostet (Flugticket, Mietauto, Unterkunft, Zeit…). Mein Budget für dieses Buch ist aufgebraucht. Helfe mit, meinem ersten Kriminalroman Authentizität zu verschaffen! Sobald der Nordosten Islands nicht mehr zugeschneit und abgeschnitten ist, werde ich da hochfahren, voraussichtlich im März - sollte ich den Ausflug dank deiner Unterstützung finanzieren können. Im Gegenzug gibt es tolle Belohnungen: Reiseblog, Kurzgeschichte, Stadtführung, oder alles zusammen … Helfe mit, mein vierten Roman «Kalmann und Mauser» ins Leben zu rufen! Takk fyrir, und herzlich grüsst Joachim

Von allen guten Geistern verlassen

Raufarhöfn ist ein spannender, von allen guten Geistern verlassener Ort. Nicht zuletzt versuche ich mit meinem vierten Buch die Leute auf dieses Bijou aufmerksam zu machen.

Arctic Henge

Im Zentrum steht das halbfertige Arctic-Henge-Monument.