Picture 31bef23f 657e 44c7 96cc 3d781cd5920e

Darum geht’s

1462! Jawohl, es gibt 1462 Gletscher in der Schweiz und das macht sie zum Alpenland mit der grössten Anzahl von Gletschern (Quelle: glamos.ch). Für Einheimische und Touristen sind diese eisigen Massen Teil der DNA des Landes. Aber seien wir ehrlich: Wusstest du, dass es so viele Gletscher gibt? Und wusstest du, dass viele Gletscher bald verschwinden werden? Ein trauriges Beispiel: Letzte Woche wurde der Pizolgletscher offiziell zu klein erklärt, um noch als Gletscher bezeichnet zu werden.

Mit Recogn.ice streben wir danach, einen globalen, positiven Funken des «Gletscherbewusstseins» zu entzünden, so dass jeder lernt, die Welt der Gletscher zu erkennen, zu verstehen und nicht zuletzt zu schätzen.

Wir sind eine gemeinnützige Organisation in den Kinderschuhen (gegründet Januar 2019) und bitten dir daher, uns bei der Realisierung eines ersten wesentlichen Schrittes zu begleiten und zu unterstützen: der Produktion und Installation des allerersten Bilderrahmens, mit dem wir Passanten verführen, nicht nur die Landschaft zu beobachten, sondern auch die durch den Rahmen sichtbaren Gletscher zu erkennen, zu genießen und idealerweise zu fotografieren.

Mit deiner Unterstützung und den eisigen Bildern, die du mit uns und Social Media teilst, können wir den fotogenen gefrorenen Teilen unseres Planeten die Aufmerksamkeit schenken, die sie in diesem Moment so sehr brauchen.

Übirgens, Recogn.ice wird schon vom World Glacier Monitoring Service (WGMS - mit Sitz in Zürich) unterstützt!

Content

Get the world to Recogn.ice!

Das erste konkrete Projekt von Recogn.ice wird die Installation von 10 großformatigen Bilderrahmen vor 10 leicht zugänglichen Schweizer Gletschern sein. Diese Rahmen werden die Aufmerksamkeit von Tausenden von Wanderern und Radfahrern auf sich ziehen und ihnen den nötigen kleinen Schub geben, um nicht nur ein Alpenpanorama zu betrachten, sondern auch die Gletscher zu sehen. Das Design des Rahmens, entworfen vom Schweizer preisgekrönten Designer Sebastian Marbacher, lädt dazu ein mit die Gletscher zu posieren, einen Schnappschuss zu machen und ihre Bilder online zu teilen mit #recognice.

Die Rahmen fungieren als Katalysator: Unsere Vision ist es, die ganze Welt dazu zu bringen, #recognice zu verwenden, für alle Bilder von Gletschern, Meereis, Permafrostgebieten sowie saisonalen Schneefelder und gefrorenen Flüssen!

Indem wir das gesamte Filmmaterial der Kryosphäre in einer interaktiven und zugänglichen Datenbank auf unserer Website ordentlich strukturieren, schließen wir die Lücke zwischen unverständlichen und abstoßenden wissenschaftlichen Websites und den beliebteren, aber unstrukturierten und universellen Plattformen wie Instagram.

Content

Dafür brauchen wir Unterstützung

In den letzten Monaten haben wir die Installation von unsere Bilderrahmen mit mehreren Schweizer NGO’s und Gemeinden besprochen. Das Feedback ist fantastisch, aber die meisten interessierten Parteien wünschen sich ein «Arbeitsbeispiel», um das Interesse und das Engagement der Passanten zu messen.

Gibt es einen besseren Weg, diese Parteien zu überzeugen, als einen von der Menge finanzierten Bilderrahmen zu erstellen und zu installieren? Mit Ihrer Unterstützung und dem daraus resultierenden Zufluss von Gletscherbildern schaffen wir ein starkes Zeugnis für das Engagement der Öffentlichkeit.

Sebastian Marbacher hat die Kosten für Produktion und Installation auf 5000 CHF geschätzt. Wenn es uns gelingt, einen so robusten, steinernen Rahmen zu finanzieren, glauben wir fest daran, dass es einfach sein wird, einen Ort dafür zu finden!

Megavielen Dank,

Larissa, Timo und Jochem

Content