Helft uns, Lebensmittel zu retten

Seit nun genau einem Jahr können wir die Restessbar Solothurn mit grosser Freude jeden Tag auffüllen DANK EUCH! Wir sind überwältigt wie viele von Euch sich uns dem Kampf gegen Foodwaste angeschlossen haben. In diesem Jahr ist sehr viel passiert und wir konnten unmengen an Lebensmittel retten.

EHRENAMTLICH

Alle unsere Helfer und Vereinsmitglieder arbeiten für die Restessbar Solothurn ehrenamtlich neben Job, Haushalt, Familie und Hobbys. Darum sind wir auf Spenden angewiesen.

Das Geld benötigen wir für:

  • Versicherung -> 200 Fr. pro Jahr
  • Strom -> 100 Fr. pro Jahr
  • Reparaturen -> ca. 150 Fr. pro Jahr
  • Putzmittel -> ca. 100 Fr. pro Jahr
  • Putzlappen -> ca. 50 Fr. pro Jahr
  • Transportmittel wie Kisten und Bollerwagen -> ca. 150 Fr. pro Jahr
  • Velounterhalt -> ca. 50 Fr. pro Jahr
  • Einfrierbeutel -> ca. 50 Fr. pro Jahr uvm.

UNTERSTÜTZUNG

Die Restessbar könnt ihr auch als Aktivmitglied (Touren übernehmen) oder als Passivmitglied (15.- Fr. pro Jahr) unterstützen.

Leider ist uns unser geliebter Bollerwagen abhanden gekommen, diesen benötigen viele Helfer um die Lebensmittel zu Fuss abzuholen. Neben unserem Ziel, Foodwaste zu stoppen, liegt uns die Umwelt sehr am Herzen, darum versuchen wir so gut wie möglich auf das Auto zu verzichten. Desshalb nehmen wir auch gerne Sachspenden entgegen. Zur Zeit suchen wir:

  • Bollerwagen (am liebsten aus Metall)
  • Faltbare Transportkisten (Falls möglich Wasserdicht)

STANDORTSUCHE

Wir könnten mehr Lebensmittel anbieten als unser aktueller Platz erlaubt. Habt ihr Ideen für einen neuen, grösseren Standort in der Stadt Solothurn? Bitte ungeniert melden!

Wir hoffen sehr, dass wir mit der erneuten Crowdfunding Kampagne einen Erfolg erzielen können um die Restessbar auch in Zukunft so erfolgreich weiter betreiben zu können.

Picture fd07b98b 4657 4b8c 9782 dea00cc5b79cPicture 4eef95ef 37aa 420a 9dff a6efb9ad12af

Stop Foodwaste

Unser Ziel ist es, unkritische Lebensmittel, die nicht mehr verkauft werden können, aber noch geniessbar sind, einer breiten Bevölkerung und insbesondere den Einwohnern von Solothurn und der näheren Umgebung kostenlos zugänglich zu machen. Neben dem Ziel, die Lebensmittelverschwendung aktiv reduzieren zu können.

Picture f2e1effd 9140 467c afc8 11e0c3eb91f1Picture 9c0e6dbb ca7a 4a12 a535 bc8fb265db39Picture 6cd3b526 88ff 4d42 bc9a 278740cf86d3

Belohnungen

Wir geben uns die beste Mühe um Ihnen sehr leckere, spannende und lustige Belohnungen zu bieten! Siehe Fotos!

Picture 9f6455ab a52f 4eea 958a 592a05c03fc8Picture aa107727 1627 4a1e 9ca6 b53647615491Picture 991899da 4b97 4259 9d6a 261415cc7b12Picture 201a791e 3db0 4ab9 b4af d2d53fc87ac4Picture 3be21a58 651d 4e79 a367 952d5ae3444b