Rettet Das Schall und Rauch!

Der Bund hat am, Montag 16. März 2020 die Verordnung erlassen alle Bars, Clubs und Restaurants müssen bis 19. April geschlossen bleiben um die Pandemie zu entschleunigen. Unser junges Gastronomieunternehmen Schall und Rauch benötigt daher eure Hilfe.

Die Schall und Rauch Bar ist ein sehr junges kulturelles Gastronomieunternehmen in Basel welches ihre Türen im Mai 2019 öffnete. Es ist lebendiger Ort der unterschiedlichste Gruppen von kulturinteressierte anspricht. Hier finden Konzerte, Lesungen, Kunstausstellungen sowie DJ Abende statt. Gleichzeitig legen wir grossen Wert auf eine auserlesene Getränkekultur. Das Schall und Rauch wurde von den drei Pächtern, Martin, Marc und Nikhil ins leben gerufen und soll nun nicht in Schall und Rauch verpuffen!

Picture 888ca096 8035 4021 aed3 ecce62e6a22aPicture ac373bf1 e777 4a57 ab42 76e78fe00534Picture 2f7fba46 1bbb 471f bca8 674a723e82f1Picture 47bc14d3 b907 46e6 bfb8 87779f5fb57ePicture b64385dd e87b 4159 9062 6a8bd3b43bc5Picture 4d3304de 778f 4f6b afda 0128f45233e6Picture 3c92d593 a3e4 4e39 b158 f2cb72aee051Picture 1f62c31a b1d1 4b57 bddf 556da0943fa4

Weshalb benötigen wir deine Unterstützung

Diese Massnahme trifft unsere erst so junge Bar natürlich erheblich und kann unser liebevolles Lokal, durch die finanzielle Belastung, zur finalen Schliessung zwingen. Dies wollen wir unter allen Umständen abwenden, denn die wunderbaren Abende und Nächte mit euch sollen nicht einfach so schnell in Schall und Rauch vergehen. Dazu benötigen wir jetzt unbedingt eure Hilfe!

Dafür benötigen wir eure Unterstützung

Momentan überleben wir von den sehr kleinen Reserven die wir in der Anlaufzeit Anlegen konnten. Da wir erst im 10. Monat geöffnet haben reichen diese maximal zwei Wochen. Lieferanten, Miete und ausfallende Löhne bereiten uns grosse Sorgen und treiben uns in existenzielle Probleme.