Darum geht es

Im Dezember 2020 starteten wir mit der Realisierung einer dreiteiligen Sendung über Rheinfelderinnen und Rheinfelder. Darauf folgte eine politische Podiumsdiskussion zu den lokalen Stadtratswahlen. Die positive Resonanz spornt uns zum Weitermachen an. Unser Engagement verbindet. Unser Einsatz für die Kultur und das lokale Leben vor Ort bedarf unsere volle Aufmerksamkeit. Mit unserem Einsatz bedienen wir eine Nische die ausserhalb der Konkurrenz für professionelle Anbieter liegt.

Picture 3c5501c8 8b3e 4eda 8ffc 1e7315b36917Picture 4c5a4d76 b2cb 47ce a5e9 5842f5d0c3f7Picture fad444a4 ae92 4033 ad5d f11775551c69Picture ef8ffe8d 6a3b 4be9 a8c6 fc73fe5e34e3

Das Besondere an unserem Projekt

Geschichten von und über Rheinfelden und die Region zu erzählen, das verbindet uns und liegt uns am Herzen. Mit unserem Einsatz bedienen wir eine Nische die ausserhalb der Konkurrenz für professionelle Anbieter liegt. Wir möchten weiterhin unabhängig, unbürokratisch und mit Freude an der Sache aus Rheinfelden und für Rheinfelden berichten. Das intrinsisch motivierte Unterfangen lädt ein zum Mitmachen und Lernen und erfindet sich on the go neu.

Picture 52076d91 20e9 4bab 8028 42d7a89937b7Picture 374cb254 634e 4f23 bb9f 8c2b64927e29Picture 12431a0e a4c2 4588 b817 460de58a0019

Dafür brauchen wir eure Unterstützung

Unser Projekt ist gerade am Entstehen. Bislang durften wir auf grosszügige Sachspenden bei der Vergabe von Technik zählen. Gerne möchten wir auf eigenen Beinen stehen. Um auch in Zukunft unabhängige und ansprechende Beiträge produzieren zu können, wollen wir uns formieren. Die unterschiedlichen Auftragssituationen und unser professionelle Anspruch gestalten sich zunehmend komplexer. Wir möchten ein eigenes Video-, Licht- und Audioequipement anschaffen und uns ein mobiles Film-/Livestreaming-Studio anschaffen.

Picture d2c30a2e f7b6 4cc6 b47c c710641b197cPicture d116dc83 06ab 414e a582 473a4f63753aPicture 05ffdaba 02df 432e bc0f 7e4bd83a8078