Road-Trip 15

Vom 17. Juli bis am 8. August gehen wir auf DEN Road-Trip. Wir sind Daniel, Jonathan und Curdin. Für dieses Projekt brauchen wir eure Unterstützung. Das Ziel ist jedoch nicht, euch einfach so euer Geld abzunehmen, sondern euch in das Projekt einzuschließen. Ein Road-Trip ist immer eine gute Chance, neue Leute kennenzulernen und alte Lebensweisheiten zu teilen.

Picture f46da45a c4ce 4b03 bde4 388a2a0fcf4dPicture 8134aa0d 7ba9 4e04 9120 5a69b769f0dfPicture b1e4bf7d 9723 4397 ab66 48572a38fb40Picture f3a666c8 bac7 4b7a 94b0 887080316decPicture 72ee822c f6e4 41bc 9fce 746fc626105dPicture 562e1609 4cfc 4277 8130 9795af642eeaPicture 84a1b3f7 3791 4a08 b580 2c3fa2d04338Picture ce539d49 bde6 4edc 89ff 096356dc78c2Picture 6904c6d3 413f 4f52 a06a 0d90486bdd19Picture f19e1a9f 88ee 4c63 b496 007b041c443d

Die Reise:

Wir fahren am Freitagabend direckt nach dem letzten Arbeitstag ab Basel ab, fahren über Nacht mit einer Schlafpause auf Hamburg und bleiben dort für eine weitere Nacht. In den nächsten Tagen geht die Reise weiter über Dänemark nach Schweden. Auf dieser Etappe werden wir über verschiedene Meeresbrücken und durch Meerestunnels fahren.
In Schweden selbst werden wir volgende Route abfahren:
Kopenhagen – Malmö – Karlskrona – Kalmar – Västervik – Stockholm – Örebro – Göteborg – Kopenhagen.
In Kopenhagen treffen wir vier gute Freunde aus Basel wieder und verbringen mit ihnen eine weitere Woche in Kopenhagen. Danach treten wir wieder zu dritt die 12-Stündige Autofahrt nach Basel an.

Wir kaufen mit dem Geld:

  • Pavillon
  • Unterhaltskosten Bus
  • Holzbretter für Regale und Schränke im Bus
  • Verschiedene Werkzeuge
  • Go-Pro 3+