Picture f6bcc0dd f4ba 496a 8bf1 f3507e60d8ae

Vollendung des Gesellschaftsromans TRAVULY

Lese den ersten Teil des Gesellschaftsromans TRAVULY - FRAGMENTE EINES JAHRHUNDERTS und trage dazu bei, dass CHRIS DEJUSIS den zweiten Teil dieses literarischen Werks 2022 vollendet.

TRAVULY - FRAGMENTE EINES JAHRHUNDERTS

Ludovico verliebt sich als junger Medizinstudent in Julie, die er anlässlich der Vergabe eines Ehrendoktortitels an Benito Mussolini durch die Universität Lausanne 1937 kennenlernt. Die angehende Primarschullehrerin stammt aus dem kleinen Dorf Travuly im schweizerischen Jura, nahe der Grenze zu Frankreich.

In den Vorkriegsjahren verbringen Ludovico und Julie eine unbeschwerte schöne Zeit des Verliebtseins in Travuly. Der angehende Arzt übt sich als Sonntagsmaler in Wald und Wiese zwischen flachen Feldern und steilen Hügeln. Er entdeckt dabei eine Höhle, die er allmählich erforscht und schliesslich als kleines Liebesnest unter der Erde sicherstellt, um sich darin mit seiner Geliebten heimlich zu treffen.

Bei Ausbruch des Zweiten Weltkrieges kehrt Ludovico als Truppenarzt nach Travuly zurück. Mit der Hilfe von Jean, Julies Vetter, verbirgt er in der Höhle eine Zigeunerfamilie, welche über die Landesgrenze geflüchtet ist. Die Zigeuner hatten sich während den Zwischenkriegsjahren in Wien mit Hilfe einer exzentrischen Erbin als mittelständische Juden getarnt, um die Auswirkungen von Diskriminierung und Ausstoss zu lindern. Als Henri, ein ehemaliger Liebhaber von Julie, vom Rettungsunterfangen in der Höhle erfährt, geht die Hölle los.

Ludovico kehrt 2003 als Greis aus Brasilien in die Schweiz zurück, um an einem Klassentreffen ehemaliger Medizinstudenten teilzunehmen. Die Geschichte wird aus Ludovicos Blickwinkel durch Fragmente aus seinem Leben quer durch das zwanzigste Jahrhundert erzählt.

Beitrag zum zweiten Teil des Romans TRAVULY

CHRIS DEJUSIS hat soeben den ersten Teil seines Gesellschaftsromans TRAVULY fertiggestellt. Du kannst dieses Werk zum Preis eines Aperol Spritz als E-Book bei www.travuly.blogspot.com entdecken (ca. 250 Seiten für € 9.99 auf www.amazon.de - siehe weitere direkte Links zu Buchhändlern unten). Nun soll der zweite Teil dieses Werks erstellt werden, wofür der Schriftsteller Beiträge sucht, um seine ca. viermonatige weitere Schreibarbeit zu finanzieren.

Content