Damit auch die Initiant*innen erkennen, dass unsere kulturelle und sprachliche Vielfalt schützenswert ist, schicken wir das Präsidium der NoBillag-Initiative in einen Romanisch-Sprachkurs!

CHF 3’515

117% of CHF 3’000

"117 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

19 backers

Successfully concluded on 14/3/2018

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

..grottenschlechte Moderatoren.. die selber Keine Billag bezahlen--

...wie Salzi erhalten 600'000.-- CHF Salär.... bezahlt durch unsere ZWANGSGEBÜHREN. Wenn dieser Salär-Missbraucht stört und abschaffen will, der sagt JA zur No-Billag (n.b. CVP Ober-Filzer Cina ist VR der SRG). Das ganze hat System.

Diese Aktion ist total unnötig. Wieviele Sprachen sind auf dieser Welt bereits ausgestorben und verschwunden? Sollen die Rumatsch ihren SRG-Teil selber bezahlen, wenn sie den brauchen.