Hochverehrte Adaisten! Your beloved Offspace needs a helping hand. Hilf Ada durch den veranstaltungsfreien Sommer und trage was zu den Grundkosten bei. We not greedy - but we needy <4

EUR 1’046

174% von EUR 600

"174 %"
So funktioniert’sä

Es gilt das «Alles oder Nichts»-Prinzip: Nur wenn das Finanzierungsziel erreicht oder übertroffen wird, werden dem Projekt die Gelder ausgezahlt.

43 Unterstützer*innen

Erfolgreich abgeschlossen am 16.5.2020

ADA is... Ausstellungen, Performances, Konzerte, Lesungen.

Ada ist kein unbeschriebenes Blatt, kein blinder White Cube - ihre Geschichte ist ihr eingeschrieben. Ein Wohnzimmer im Draußen, öffentlich und doch privat. Eine der letzten unrenovierten Wohnungen im gentrifizierten Umfeld als Stätte adaptiver Vernetzung, Selbstbeteiligung und symbiotischer Optionen. Ein Ort der Begegnung, ein Ort der Möglichkeiten, ein Ort mit Charakter.

ADA hat uns in den vergangenen Jahren mit etwa hundert Veranstaltungen wie Ausstellungen, Performances, Theaterstücken, Konzerten und Lesungen bereichert.

«Die einzige Konstante – ist die Transformation»

ADA verändert sich. Jede Ausstellung, jedes Projekt darf Spuren hinterlassen. Und das ist der wesentliche Unterschied zu anderen Spaces. ADA lebt.

Noch.

ADA needs... your support!

Liebe ADA Friends und Family! Gemma’s an: Mit vereinten Kräften können wir sicherstellen, dass ADA weiter für uns alle das sein kann. Unterstützt diesen einzigartigen, natürlich gewachsenen Mikrokosmos. Einmal verloren, wird er nie wieder herstellbar sein.

Die Spenden gehen zu 100% in ADA’s Betriebskosten.