«Wir möchten zeigen, dass es auch anders geht – indem wir heute nachhaltige Einrichtungsstücke entwickeln, die morgen unseren Kindern und der Natur keine Sorgen bereiten.»
Unterstütze uns dabei!

EUR 8’176

109% di EUR 7’500

"109 %"
Come funzionaä

Vale il principio del «Tutto o Niente»: la somma raccolta verrà corrisposta al progetto, solo se esso avrà raggiunto o superato l’obiettivo di finanziamento.

46 sostenitori

Concluso con successo il 25.11.2018

Der «Schlüfer»: geborgen im kuschligen Nest

Wir haben die Idee vom kuschligen Nest, das Babywiege, Sitz-Ei und Lesehöhle zugleich ist, für unsere Kinder in einen Prototypen gekleidet. Der eirunde und wollig warme «Schlüfer» aus Materialien wie Schurwolle von Tiroler Bergschafen und Hanfseilen möchte aber noch viel mehr sein.

MULTIFUNKTIONAL UND LANGLEBIG

Der Schlüfer [vorarlbergerisch für hineinschlüpfen] kann sich den Anforderungen des Nutzers anpassen. Liegend als Babywiege vermittelt die Eiform behütende Geborgenheit fast wie im Bauch der Mutter. Stehend als Sitz-Ei bietet der Schlüfer den Kindern einen Rückzugsraum – fürs Kuscheln mit dem Teddy oder als Lesehöhle für Abenteuerreisen. Zwei Funktionen, welche Freude und Wohlbefinden für mehrere Jahre versprechen.

Auch am Rundherum wird getüfelt und gefeilt: neben der bereits konzipierten Aufhängung aus Hanfseilen soll ein Bodenring aus robustem Textilstoff und Hirsefüllung entstehen. Auch hier ist neben der Funktion als Eierbecher für den stehenden oder liegenden Schlüfer wieder eine Mehrfachnutzung als Still- oder Sitzkissen angedacht.

100% natürliche Materialien

Spurenlos… das heißt für uns ressourcenschonende Herstellung, eine lange Nutzungsdauer und die Verwendung von 100% kompostierbaren Materialien ohne Kunststoffe, Metalle oder synthetische Stoffe. So hinterlassen unsere Möbelstücke keine Spuren und damit zeigen wir, dass es auch anders geht: wir entwickeln heute Einrichtungsstücke, die morgen unseren Kindern und der Natur keine Sorgen bereiten. Entgegen der Müllproblematik und der Umwelt zuliebe.

Der Schlüfer besteht aus Filzelementen aus Schurwolle von Tiroler Bergschafen – regional und nachhaltig. Durch den Einsatz des Werkstoffs Filz reduzieren wir das Gewicht und schaffen einen rundherum behaglichen und wolligen Körper. Ein weiterer Vorteil: Der Basiswerkstoff Schafwolle ist aufgrund seiner natürlichen Inhaltstoffe selbstreinigend, antibakteriell und mottenresistent.

Wir brauchen deine Unterstützung

Für die Weiterentwicklung unseres Prototypen und eine modulare Gestaltung brauchen wir deine Unterstützung!

Unser Ziel ist es, für die Herstellung der Ei-Grund-Form einen ressourcenoptimierten Fertigungsprozess zu entwickeln und dadurch einen effizienten, tragfähigen und gleichzeitig kuschelweichen Schlüfer realisieren zu können. Diese Entwicklung soll in weiterer Folge auch den Weg für «Größeres» bereiten - damit auch die erwachsenen Kücken die Geborgenheit im Nest genießen können!

Mit dieser Kampagne suchen wir Unterstützer die uns helfen das Ziel zu erreichen: den Schlüfer in ein perfektes Kleid zu hüllen! Es winken besondere Belohnungen und Vergünstigungen, doch die wohl bedeutendste Gegenleistung besteht im Wachsen einer Produktionsweise, die nicht auf Kosten der Umwelt, sondern anders geht. Spurenlos eben.

Vom 12.-14.10. sind wir bei der Wear Fair in der Linzer Tabakfabrik dabei! Wir freuen uns dir persönlich von unserer Schlüfer-Geschichte zu erzählen - auch unsere Dreiblatt-Hocker ist mit im Gepäck und lädt zum Rasten und Probesitzen ein!

Unser Zeitplan für das Projekt Schlüfer:

Entwicklung: November’18 bis Januar’19 Anfertigung der ersten Kleinserie: Februar’19 Auslieferung des Kuschel-Eis: März bis April’19