Schweizer Trinkwasser retten

by Raphael

Zürich

Durch das Düngen der Felder gelangt schädliches Nitrat in unser Grundwasser. Wir haben ein Verfahren entwickelt, das das Ammoniak in der Gülle minimiert und somit den Nitratgehalt im Wasser reduziert.

CHF 11’190

22% of CHF 50’000

"22 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

55 backers

Concluded on 1/12/2018

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Gute Idee- Solche Verfahren sollten Vorschrift werden, denn Gesundes Trinkwasser brauchen wir alle- und könnte im Zuge der Klimaerwärmung Mangelware werden.

Hallo Walter
Vielen Dank für die lieben Worte und deine Unterstützung - wir sind genau deiner Meinung! Liebe Gruess, Raphael

Eine bahnbrechende Entwicklung! - Wasser ist eines der wichtigsten Elemente für alle Lebewesen - ohne geht gar nichts.
Danke für die Idee, aber speziell für die Umsetzung.