Mein Abschlussfilm für die Sae in Zürich. Seit ich im Rollstuhl bin, habe ich eine andere Sichtweise auf die Welt. Aus diesem Grund entschied ich mich zu diesem Thema eine Geschichte zu erzählen.

CHF 671

8% of CHF 8’000

"8 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

8 backers

Concluded on 30/1/2020

Die Handlung dieses Filmes

Paul, ein junger Rollstuhlfahrer verlor vor kurzem seine Mutter. Da er ihren Tod nicht akzeptieren kann, hat er stets einen Teil ihrer Asche bei sich. Nach einem Sturz im Basketballtraining kommt er ins Gespräch mit Tim, einem anderen Rollstuhlfahrer, der mit ihm im Team spielt. Paul erzählt Tim von seinem letzten Wunsch, die Asche auf dem Lieblingsberg seiner Mutter zu verstreuen. Tim macht ihm den Vorschlag, diesem Wunsch nachzugehen.Beim Autostopp lernen sie zwei amerikanische Gleitschirmpiloten kennen, die sie mitnehmen. Gemeinsam kommen sie ihrem Ziel näher.

Die Botschaft des Filmes

In der heutigen Zeit wird das Leben im Rollstuhl sehr oft als Tabuthema angesehen, dies obwohl es jeden treffen kann. Aus diesem Grund habe ich, da ich selbst seit vier Jahren im Rollstuhl sitze, entschieden, einen Kurzfilm zu realisieren. Dieser soll eine andere Perspektive aufzeigen und frischen Wind in das Thema bringen. All unsere Träume können wahr werden, wenn wir den Mut besitzen, sie zu verfolgen, ob gehend oder rollend. Mit dieser Botschaft möchte ich meinen Film an verschiedenen Filmfestivals einreichen.

Dafür brauche ich Unterstützung

Dieses Projekt ist mit einigen Kosten verbunden, die mit einem Studentenbudget nur schwer beglichen werden können. Dieser Film ist nicht nur ein Abschlussfilm, sondern ein Film, der die Menschen bewegen und Veränderung bewirken soll. Aus diesem Grund sind wir auf Deine Unterstützung angewiesen! Unsere Crew und Cast besteht aus motivierten jungen Künstlern, die begeistert sind, bei diesem Projekt mitzuwirken. Alle arbeiten ehrenamtlich mit, um diesem Projekt beizustehen.

Deine Mittel werden dazu dienen, sicherzustellen, die folgenden Kosten abzudecken:

  • Verpflegungen
  • Transport
  • Equipment
  • Anmietung des VW Bus
  • Gleitschirmflug
  • Post Produktion
  • Kosten für die Musikrechte
  • Kosten für die Auswertung (Filmfestival)