Picture 4f22ac40 a272 4948 b920 28ab587db531

Die Shisha Lounge in Zajecar - Denn Politik trennt keine Herzen!

Serbien ist der ideale Ort für eine Shisha Lounge. Die Menschen hier funktionieren und leben im Grunde genommen nach dem Stil und die Nachfrage ist definitiv vorhanden. Shisha Lounge’s werden mehr und mehr zum Trend, sie haben ihre ganz eigene, besondere Atmosphäre und: «Shisha connects» – was so viel bedeutet, dass gemeinsames Shisha rauchen verbindet. Es steht für Gastfreundlichkeit und Gemeinschaftskultur.

Ich möchte meinen Traum einer Shisha Lounge verwirklichen und in Zajecar die erste Shisha Lounge eröffnen. Im Sommer boomt der Ort von Touristen und so sollen in meiner Lounge die Kulturen aufeinander treffen und sich während dem Genuss einer Shisha austauschen und kennenlernen. Zur Shisha werden kühle Drinks oder Kaffee serviert und wer noch einen kleinen Hunger mitbringt, der kann sich eine köstliche Apéro-Platte bestellen. Auch chillige Livemusik soll die Lounge zu einem besonderen Ort machen, den man immer wieder gerne besucht.

Die Geschichte dahinter macht's - Ein Ort auch für Menschen die nichts haben

Ich musste erleben, wie es ist, wenn man von heute auf Morgen die ganze Familie verlassen muss und sich in einem Land gefangen fühlt zu dem man nicht mehr gemeinsam hat, als dass im Pass drin steht, dass man diese Nationalität besitzt. Natürlich bin ich auch stolzer Serbe. Dennoch bin ich mehr Österreicher und Schweizer als Serbe. Ich habe die letzten Monate erfahren müssen, was es heisst, mit wenig oder gar nichts auskommen zu müssen. Manchmal sogar hungrig ins Bett zu gehen. Ich will aus diesem Grund mit der Bar auch etwas Gutes tun. Wenn das Projekt zustande kommt, werde ich mindestens einmal im Monat einen Suppen- oder Apéro Tag für Obdachlose oder Bedürftige durchführen.

Content

Dafür brauche ich Ihre Unterstützung

Ich benötige Startkapital um überhaupt ein Lokal mieten zu können. Die Mieten in Zajecar für ein Lokal liegen bei ca. EUR 250 bis 300 pro Monat. (Meist auf ein Jahr im voraus zu bezahlen). Ich habe bereits verschiedene Lokalitäten besichtigt und insbesondere eine davon hat es mir sehr angetan, zumal diese an einer idealen Lage liegt. Direkt im Zentrum und gegenüber eines grossen Einkaufszentrum. Es hat die Möglichkeit von Sitzplätzen drinnen und draussen. Ich benötige zudem finanzielle Mittel um das Lokal zu renovieren und es auf einen Standart zu bringen, der sich von anderen abhebt. Und nicht zuletzt für die Inneneinrichtung. Gerade weil vieles in Zajecar sehr günstig ist, ist die Eröffnung einer Lounge sehr lukrativ und auf längere Sicht besser, als angestellt zu sein. Für die Hilfe bei der Renovation möchte ich auf Leute aus dem Dorf zugreifen um mich einerseits zu integrieren und so auch anderen zu helfen immerhin für eine gewisse Zeit ein Gehalt zu bekommen.

Die Situation für mich in Serbien ist alles andere als einfach. Schliesslich bin ich in Österreich geboren und aufgewachsen. Ausser meinem Opa habe ich keinerlei soziale Kontakte und dass meine Frau mit mir nach Serbien geht, stand und steht ausser Frage. Meine Frau ist Schweizerin und würde sich in Serbien nicht wohl fühlen und ich würde nie wollen, dass sie ihr jetziges Leben in der Schweiz aufgibt, egal wie tief unsere Liebe füreinander ist. Wir werden es auch so schaffen. Irgendwie und vielleicht ein Stück mit Ihrer Hilfe. Ich werde jetzt das Beste aus der Situation machen und weil ich nach wie vor den richtigen Weg gehen will und mich dran halte, was uns die Länder aufzwingen, muss ich mich irgendwie in Serbien integrieren. Nach der Ausweisung, erhält man keinerlei Hilfe zur Seite gestellt. Ich bin jeden Tag auf Jobsuche, doch dies gestaltet sich für mich, als «Ausländer» sehr schwierig. Zumal allgemein der Arbeitsmarkt in Serbien nicht sehr positiv ist. Die Lounge würde mir sehr viel bedeuten und mir in dieser Situation unheimlich helfen. Es würde mich sehr freuen, wenn Sie mich unterstützen und mir so in der jetzigen - für mich und auch meine Frau - sehr schwierigen Situation helfen. Sie helfen uns zudem durchzuhalten und den Glauben an das Gute nicht zu verlieren. Und nicht zuletzt wird mir somit dabei geholfen, meinen Traum von der Shisha-Bar zu verwirklichen.

Picture 0d894567 060a 4a32 8a4d be1dda1859f6Picture 6aa58c2b 073d 4a1a bd25 97b790581420Picture 54573a06 5be7 4c4a 9160 3667ac7c39baPicture 6aeef195 1ba2 4375 98be 68cee1fc1affPicture ad2d34d6 f881 4099 8786 76cb0e29bf7d