Patchwork Batteriespeicher in IndienVon RINO Electronics, am 7.12.2018 23:52

Seit ich in Indien bin sehe ich viel Potential für unsere Entwicklung!

Hier erlebt man hautnah, was es bedeutet wenn die Nachfrage die Produktion übersteigt. Lastabwurf ist an der Tagesordnung - Stundenweise werden ganze Dörfer und Quartiere vom Strom getrennt!

Unser low-cost Batteriespeicher ergänzt das Gebäudesystem intelligent. Neben Überbrückung wird durch Reduktion von Spitzenlasten günstigere Energie benutzt. Vom Nachttarif oder wenn die eigene Solaranlage den Strom produziert.

An der Clean Tech Week in Bangalore treffe ich dank swissnex und dem Bundesamt für Energie (BFE) Partner, welche das System in Indien bauen und vertreiben möchten.

https://www.swissnexindia.org/event/cleantech-week-india/

Since I’m in India I see the potential of our development everywhere. When electricity demand is higher than supply, load sheds and rolling blackouts are routine.

RINO adds electrical and thermal storage intelligently to the whole system. This reduces peak demands, so our customers buy energy when price is low. We charge our batteries, when cheap electricity is made by the own solar plant.

At cleen-tech-week I meet with partners in Bangalore who want to make and sell patchwork battery-storage in India. Thanks to swissnex and Swiss Federal Office of Energy (SFOE).

https://www.swissnexindia.org/event/cleantech-week-india/

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Die ersten komplett überarbeiteten Batterieüberwacher laufen!Von RINO Electronics, am 24.11.2018 22:41

Ich reise am Mittwoch, den 5.12. für 10 Tage nach Indien. Dort treffe ich Sozialarbeiter vom Hilfswerk www.karunakarya.org in Eraiyur. Wir werden eine erste Patchwork-Batteriestation aufbauen. Vom 8.-14.12 kann ich zusammen mit 14 anderen Schweizer Innovatoren an der Cleantech Week sein: https://www.swissnexindia.org/event/cleantech-week-india/ Die Idee vom Patchwork-Stromspeicher hatte ich 2009 in Indien, jetzt freue ich mich riesig sie dorthin zurück zu bringen!

Our first completely revised battery monitors are up and running!

On Wednesday, the 5th of December, I’m travelling to India for 10 days. There I meet with social workers from the NGO www.karunakarya.org in Eraiyur. We are going to build our first patchwork battery station in spring. From the 8th to the 14th of December I can be together with 14 other Swiss innovators at the Cleantech Week: https://www.swissnexindia.org/event/cleantech-week-india/ The idea of the patchwork battery storage came to me while beeing in India in 2009. Now I’m really excited to get it back there!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Wir produzieren in Tagelswangen!Von RINO Electronics, am 25.10.2018 07:52

Unser Team von Elias, Max und Remo wird demnächst noch von Simon unterstützt! Zu viert kommen wir gut mit der Entwicklung voran.

Ab Dezember können wir ein altes Fitness-Center ganz in der Nähe mieten, wo wir das Material angeliefert bekommen und die Produktion starten.

Freut euch auf die nächsten Updates, wir freuen uns auch auf spontanen Besuch. Ruf einfach bei Remo auf 079 830 17 35 an, wenn du in der Nähe bist.

Beste Grüsse Remo

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Dank dir haben wir das Ziel sogar übertroffen!Von RINO Electronics, am 24.9.2018 23:30

We made it on wemakeit!

Gerade habe ich’s erfahren - über 30 kFr. das war nur dank dir und der ganzen Community möglich. Alleine könnte ich die Entwicklung nicht stemmen, jetzt kann’s losgehen, ich freue mich riesig!

Also mit den ersten 10 kFr. zeichnen wir die Elektronik-Prints: Dazu gehört zuerst ein Master-Print, den wir in ein DIN-Schienengehäuse unterbringen. Der wird alle Sensoren überwachen, die Lade- und Entladegeräte bedienen und mit dem Netzwerk kommunizieren. Der zweite Print kommt dann auf jede Batterie und sorgt für absolute Sicherheit. Er überwacht den Strom der in die Batterie rein- und wieder rausgeht. Er sorgt auch für die ultimative Absicherung gegen Verpolung, Erwärmung sowie Über- und Unterspannung.

Mit dem Restbetrag werden wir programmieren, die Geräte kaufen und die ersten Schaltschränke aufbauen. Wir werden, so alles gut läuft, noch dieses Jahr die Geräte für die Unterstützen ausliefern. Mit den Batterien wird es schwieriger, ein Batterietest dauert 3 Tage.. Ob es doch noch ein schönes Weihnachtsgeschenk gibt? Bilder folgen jedenfalls demnächst. Wenn du Fragen hast, melde dich per E-Mail auf: patchwork@rino.ag - die habe ich extra für das Projekt angelegt.

Bis bald! Mit besten Grüssen, Remo

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

3
Hello,
I'm from the French speaking part of Switzerland... can you also write your news in English ou French ?
Thank you very much ;-)
Alex

Funding startet am 10. August!Von RINO Electronics, am 16.7.2018 14:52

Wir können uns gerne jeden Mittwoch im www.kafisunnegg.ch treffen.

Wir haben schon jetzt mündliche Zusagen von 4’000 Fr. und freuen uns riesig auf den Start der Kampagne!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden