Der Verein Solawi Seebeli übernimmt am 1.6.2021 den Gemüseanbau auf dem Biohof Seebeli in Wienacht Tobel. Um zu starten müssen wir die Folientunnel abkaufen und uns einen Rapid Mondo leisten können.

CHF 15’600

104% of CHF 15’000

104 %
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

82 backers

Successfully concluded on 14/7/2021

Comment

Log in with your profile to comment on this project.

Log In

Wow!
Es bleibt zu staunen!!
Unglaublich toll, was ihr da an Geistesarbeit und natürlich in der Tat zusammen geleistet habt!!
Mein Respekt und ein Lachen für meine Wahl euch zu unterstützen.
Einfach köstlich, so kreativ!!
Herzgruss und unglaublich viel Erfolg!!!!!!!
dankeschön
Miranda


Mit Respekt vor der Natur könnten wir den Kurs noch ändern. Dafür brauchst Menschen, die mit Zuversicht,Mut, Kraft und know how rufen: we make it! Danke

Solawisi fand ich sehr bereichernd, darum finde ich es wertvoll, wenn andere Menschen ebenfalls von dieser werterhaltenden Art mit Natur umzugehen profitieren können. Wünsche gutes Gelingen

Da unsere Steuergelder und somit die Agrarsubventionen , nach der letzten Abstimmung, weiterhin mit über 80% in die Fleischproduktion fliessen, kann ich so etwas beitragen zu einer nachhaltigen Gemüseproduktion .

Solidarische Landwirtschaft ist eine echte Antwort auf die Probleme unseres unökologischen und unsozialen Ernährungssystems! Das Seebeli ist ein Fleck Erde, auf dem biologischer Landbau, Biodiversitätsförderung und soziale Aspekte gleichermassen mit Engagement verfolgt werden. Das muss ein Erfolg werden und macht Lust auf mehr! Daumen hoch und weiter so!