Kompositionswettbewerb «Spheres of a Genius»

Ein Kompositions-Wettbewerb der JAM MUSIC LAB Private University in Kooperation mit dem ORF Vienna Radio Symphony Orchestra.

Der Wettbewerb

Bereits zum zweiten Mal veranstaltet die JAM MUSIC LAB Private University for Jazz & Popular Music Vienna in Zusammenarbeit mit dem ORF Radio-Symphonieorchester Wien (RSO) den Kompositionswettbewerb «Spheres of a Genius» – dieses Mal zu Ehren Leonard Bernsteins. Das preisgekrönte Werk wird am 8. Oktober 2021 im Konzerthaus Wien* mit dem RSO unter der Leitung von Chefdirigentin Marin Alsop uraufgeführt, vom ORF aufgezeichnet sowie im Ö1-Radio-Programm gesendet. Der erste Preis ist mit einem Preisgeld von € 5.000, der zweite Preis mit €3.000, und drei dritte Preise sind mit jeweils €2.000 dotiert.

*Das Konzert findet in Abhängigkeit der zu dem Zeitpunkt gültigen Covid-19-Schutzmaßnahmen falls möglich live statt; Änderungen vorbehalten.

Dafür brauchen wir Unterstützung

Die Universität gibt damit KomponistInnen die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen und sich in diesem Bereich einen Namen zu machen. Insbesondere erhalten hierbei auch österreichische Musikschaffenden die Chance, sich im internationalen Musikbusiness zu etablieren. Gerade in der aktuell schwierigen Situation möchten wir mit diesem Wettbewerb unseren Beitrag dazu leisten, die Förderung von KünstlerInnen zu unterstützen. Die Einnahmen durch das Crowd Funding werden für die Finanzierung der Veranstaltung verwendet. Unterstütze die Durchführung der Veranstaltung jetzt und erhalte einzigartige Belohnungen wie ein Einblick in die Probearbeiten eines Orchesters oder ein Meet & Greet mit der Dirigentin!

Content