die andere seiteVon Monika Binder, am 24.1.2016 09:50

Picture 0cecd571 8cb0 4a20 b048 d1b409024973Picture f217bcee 4e8e 4446 9ba3 8c3dc4dcfcadPicture 659264cb 5a7d 4442 9a0c 0e98d8c67057Picture cbc86410 ead7 42a8 a688 88e96b938f8b

«Das Einzige, was sich lohnt aufzurichten, ist die menschliche Seele. Ich meine jetzt «Seele» im umfassenden Sinn. Ich meine nicht nur das Gefühlsmäßige, sondern auch ihre Erkenntniskräfte, die Fähigkeit des Denkens, der Intuition, der Inspiration, das Ichbewusstsein, die Willenskraft. Das sind ja alles Dinge, die sehr stark geschädigt sind in unserer Zeit. Die müssen gerettet werden. Dann ist alles andere sowieso gerettet.» Joseph Beuys

Wir haben die Stärkefabrik eröffnet. Dank eurer Unterstützung sind wir nun am Anfang eines neuen Abenteuers. Das erste Projekt unter der künstlerischen Leitung von Manfred Brückner zeichneten, pinselten und wischten die Kleinsten ( 1.Klasse/Heike Stöhr) hin, als hätten sie nie etwas anderes gemacht und nur darauf gewartet, eine der «anderen Seiten» zu zeigen.

Ich bin jetzt einfach nur sehr dankbar.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

KUNST IST EIN ANGRIFFSMITTEL,....Von Monika Binder, am 10.10.2015 13:28

Picture f6033a9c 5451 4e3d a1cd 43ede1c270b3Picture a7371f2f 1000 4a8d 858a 049801b8d386Picture d97928dd c147 4946 8cec cc4b00c40df9Picture 2272d3c3 b8e4 4902 8373 c998a1922472

sagte Christoph Schlingensief einmal. Und wir können, dank der Unterstützung so wunderbarer Menschen, die an dieses Projekt glaubten,angreifen; die Routine nämlich, die durchaus aufkommende Langeweile, die immer gleiche Blickrichtung, den Alltag. Für Augenblicke sehen wir neu, probieren uns und Möglichkeiten aus und lernen so alle von einander. Denn gerade das ist es, was Wachsen in alle Richtungen möglich macht, für die Kinder, die Eltern, uns Lehrer und die mitarbeitenden Künstler. Wurzeln schlagen ist ja schön und gut, aber neue Triebe und zarte Blätter ein wenig in den Wind zu halten, macht Lust! Und darauf freuen wir uns jetzt alle sehr und sagen DANKE.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Ich will geliebt sein oder ich will begriffen sein. Das ist eins.Von Monika Binder, am 4.10.2015 10:24

Dieses Zitat von Bettina von Arnim sagt aus, was uns wichtig ist, in unserer Arbeit. Und was wichtig ist, für Projekte dieser Art. Ich danke euch allen so sehr, für das Begreifen und Lieben und Unterstützen! Mit euch gemeinsam haben wir unser Ziel erreicht! Allerdings sind da noch ein paar zauberhafte Belohnungen für diejenigen, die nun in eine «sichere» Sache investieren möchten. Jede noch so kleine Unterstützung bedeutet ein paar Stunden mehr von musikalischen, farbenfrohen und spannenden Projekten. Ihr habt noch 5 Tage…..und wir rühren schon mal die Farben an!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Vielen Dank.....und ein bissl was geht noch .....Von Monika Binder, am 27.9.2015 14:36

Endspurt…..

heißt es nun, nach vielen Tagen hoffen, wünschen und dankbar sein. Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie glücklich wir alle über diese wunderbare Unterstützung aller bisher sind und wie sehr wir uns nun natürlich wünschen, den Rest auch noch zu schaffen. Als kleine neue Belohnung hat mir Nic Koray 5 CD’s als Dankeschön für deine Unterstützung überlassen. Denn wir träumen bereits von einem gemeinsamen Projekt!

https://youtu.be/3GpbXQDhF1g

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

"Unterwegs, mein Schatz".....Von Monika Binder, am 18.9.2015 19:45

Picture 1d1796b1 013f 4cc2 b3a5 3e59f988c3f2Picture acb2e23f e345 4f05 82f3 b39c7ce759b7Picture bd682b47 89af 46ae af71 0336ab43792ePicture 2d0828d4 e2be 4db9 93a0 9ae7aa4b5df4Picture 434b6ae7 823a 4229 8e81 1db59d2d53a6Picture 52525439 96ea 4465 9369 55ed6277cdb6

ist Willy Puchner immer irgendwie. Wir waren es mit ihm, gleich in der ersten Schulwoche. Und nach einem rundum gelungenen workshop sind es jetzt auch Briefe, die in den nächsten Tagen mit Sicherheit ihre Empfänger zum Lächeln bringen.

Was von euch hierher unterwegs war, lässt auch mich lächeln. Ich freue mich und danke allen bisherigen Unterstützern so sehr, denn damit ist dieses Projekt …«unterwegs».

Kopf hoch, mitten in die Wolken hinein….

und dann sind da Farben und Licht. Zart, hell und sanft. Was den Augen gut tut, macht auch innen drin mehr Ruhe. Die beiden ersten Schulwochen sind geschafft und waren intensiv. Und die Stärkefabrik, die uns so sehr am Herzen liegt, nimmt Gestalt an. DANKE!

Wie gut, dass Manfred Brückner gerade Zeit hat, die sanften, zarten und hellen Farben einzufangen. Davon gibt es für großzügige Spender noch ein paar aus der limitierten Serie und die sehen so aus:

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden