Zusammen für ein Lifestyle Musikfestival

Das SunIce Festival ist ein Musikfestival, welches vom 13. - 15. März 2020 in St. Moritz zum allerersten Mal hätte stattfinden sollen.

Aufgrund des Coronavirus muss die Premiere unseres Lifestyle Festivals allerdings um ein Jahr nach hinten verschoben werden.

Nun stehen wir allerdings vor einem grossen finanziellen Engpass und setzen alles daran, diesen irgendwie zu überwinden.

Die Umstände, die zur Verschiebung des Festivals geführt haben, sehen wir als eine Lektion fürs Leben an. Eine Lektion, dass selbst wenn man sein Bestes tut, Faktoren, die sich ausserhalb der eigenen Kontrolle befinden, alles ändern können.

Das SunIce Festival ist ein Traum, welchen sich 14 Leute im Organisationskomitee während knapp zwei Jahren harter Arbeit fast erfüllt hätten.

Wir waren auf bestem Wege zu einem erfolgreichen, grossen und etablierten Festival heranzuwachsen, als wir das Festival - keine zwei Wochen vor Eröffnung - aufgrund der Verbreitung des Coronavirus und der vom Bund festgelegten Richtlinien, schweren Herzens abbrechen - respektive um ein Jahr nach hinten verschieben - mussten.

Es ist eine enttäuschende Erfahrung, etwas abzubrechen, an dem wir alle gemeinsam unermüdlich gearbeitet haben und wir jede freie Minute in den vergangenen zwei Jahren geopfert haben.

Wir (Loris und Quirin) sind absolut gesegnet, ein Team von 12 Menschen um uns herum zu haben, die ihr Bestes für das Festival gegeben haben. Denn nicht ein Einziger hat sich beschwert, dass seine letzten zwei Jahre harter Arbeit mir nichts, dir nichts, zu Staub zerfallen sind. Als wir die Nachricht über das Verbot von Grossveranstaltungen erhielten, gab jeder von uns alles, um unsere Gäste zu informieren, die notwendigen Massnahmen zu ergreifen und den ganzen Ablauf so reibungslos wie möglich gegen aussen zu kommunizieren.

Dieses Team kennt kein Scheitern und diese gemeinsame Mentalität ist unglaublich inspirierend. Sie ist genau das, was uns ausmacht und was uns dazu bringt, ein Hindernis nach dem anderen aus dem Weg zu räumen und das Unmögliche zu ermöglichen. Wir sind unglaublich stolz und dankbar auf unser Team, dass sie mit dieser Enttäuschung so umgegangen sind, wie sie es getan haben.

Damit wir nicht aufgeben müssen und nächstes Jahr wiederkommen können, grösser und besser als bisher, starten wir hier und jetzt die Crowdfunding Kampagne auf wemakeit.com.

Mit dem Wissen, dass wir es gemeinsam schaffen können - und auch schaffen werden, diese schwere finanzielle Bürde, welche aktuell auf uns liegt, so gut wie möglich tragen und teilen zu können.

Der Traum, das Unmögliche zu ermöglichen

Das SunIce Festival ist eine Vision, welche im Sommer 2018 in Spanien, genauer gesagt am Barceloneta Beach in Barcelona, entstanden ist. Ein Traum, welcher mit jedem Tag harter Arbeit näher und greifbarer erschien. Eine Vision zweier Jungunternehmer, welche zu Beginn meist nur auf ein müdes Lächeln stiess, heute aber in greifbarer Nähe ist und sich in den vergangenen Monaten bewährt hat.

Umso erstaunlicher ist es zu sehen, wie sich das Projekt in den letzten Monaten entwickelte und sich das Potenzial dieses Lifestyle Festivals in seiner vollen Pracht entfaltete.

Unserem Team gelang es, das SunIce Festival auf einer extrem hohen Professionalitätsstufe nach aussen zu präsentieren und umsetzen zu können. Vor allem aber gelang es uns mit dem innovativen Konzept des SunIce Festivals, in ein für die europäische Festivallandschaft neues Gebiet vorzustossen: In das Gebiet einer Lifestyle Experience.

Umso enttäuschender ist es, dass wir die Premiere dieses tollen Festivals, um ein Jahr nach hinten verschieben müssen.

Wir sehen diese Verschiebung allerdings weniger als Absage, sondern vielmehr als Chance an, im Jahr 2021 eine noch viel bessere, grössere und gewaltigere Version unserer Lifestyle Experience bieten zu können.

Wir freuen uns, diese Experience, respektive die Premiere des SunIce Festivals, im nächsten Jahr mit euch zusammen feiern zu dürfen!

Picture 15e3dd9d a3a9 43d0 9d6c afba5fb5ed85Picture d1050b16 13fa 4b7f a5f7 64de4ba2b420Picture 5767e79e 6892 4348 a566 8562974aa9e0

Dafür brauchen wir Unterstützung: Mehrkosten aufgrund von Verschiebung

Die Verschiebung des SunIce Festivals bedeutet gleichzeitig sehr hohe Mehrkosten für unser noch so junges Start-up. In der Logistik und in der Technik, aber auch im Marketing oder im Buchen der verschiedenen Artisten, sind wir gezwungen, diverse Kosten zweifach zu begleichen.

Nicht, dass die Finanzierung eines solchen Projektes im ersten Jahr ohnehin schon unglaublich herausfordernd ist und uns nur mit sehr viel Mühe gelang, gleicht die gezwungene Verschiebung und die damit verbundene Finanzierung einer Herculesaufgabe.

Einer Herculesaufgabe aber, welcher wir uns in vollstem Bewusstsein annehmen.

Picture 26d2f39b a126 4126 a35a 61c1d8e5000aPicture 21a9402a 2ca1 4101 a06f 568d03b03cd0Picture 54035f48 e647 4df4 a69c d8e0a03ad022