Picture c534a311 cd9c 4dda 8274 a0e8604fdfae

Jahrbuch der Schweizer Architektur

Schweizer Architektur- und Ingenieursleistungen werden weltweit beachtet und bewundert. Sie überzeugen durch Präzision, Langlebigkeit, Fachwissen, Umweltbewusstsein und Erfindungsgeist. Bis jetzt fehlt jedoch ein Medium, das den erfolgreichsten Schweizer «Kultur-Exportartikel» regelmässig dokumentiert und in die Welt hinaus trägt. Hilf uns dies zu ändern!

Swiss Architecture

Wir haben nämlich das Projekt eines Schweizer Architektur-Jahrbuchs entwickelt. Es heisst «Swiss Architecture» und will ab 2012 jährlich die wichtigsten Architekturprojekte in der Schweiz sowie von Schweizer Architekten im Ausland versammeln und kommentieren. Das Buch soll das schweizerische Architekturschaffen im Jahresrhythmus dokumentieren und zur wichtigsten internationalen Plattform dieses bedeutenden Kultur-Exports werden. Wichtig ist dabei nicht nur das Kompendium, sondern auch die Essays, welche die wichtigsten Themen des Jahres aufgreifen.

«Swiss Architecture» soll in der Edition Hochparterre bei Scheidegger & Spiess erscheinen: Hochparterre steht für qualitätsvolle Projekte, ein Zielpublikum, das weit über Fachkreise hinaus reicht, sowie für die anspruchsvolle und sorgfältige Gestaltung von Text und Bild. Der renommierte Kunst-, Foto- und Architekturverlag Scheidegger & Spiess sorgt dafür, dass die Publikation ihren Weg in die wichtigsten Buchläden und zu Entscheidungsträgern auf der ganzen Welt findet. Das Jahrbuch ist klar auf den internationalen Markt ausgerichtet und erscheint deshalb vollständig zweisprachig deutsch/englisch. Geplant ist eine Erstauflage von 3000 bis 5000 Exemplaren.