Das ist der «Swiss Comedy Award»

Der «Swiss Comedy Award» ist einer der grössten Wettbewerbe für Comedians (Schweizer) Deutscher Sprache. Die erste Austragung fand 1999 statt – dieses Jahr wird der Wettbewerb zum 15. Mal durchgeführt.

Für die Austragungen bis und mit 2014 haben sich insgesamt über 550 Komiker/innen aus dem In- und Ausland als Solisten oder in Formationen für einen Finalplatz beworben.

Im Video siehst du, wer dieses Jahr dabei ist.

Picture 070964f8 4fcc 4df3 9d4c 1f78ca1bb07fPicture 21dd005b 1aa6 47c0 8f87 a84b2f08842dPicture eeebabbd c92b 4138 a4aa beca4f05be39Picture deba838c 4a5b 402e 814e 6e4f005ceb85Picture e833bb05 b62f 493a ae63 90418e1c0b6dPicture c04fb93d b093 442d 9a4e 599f1e808975Picture c3ae8d2a 2ad4 4745 9f80 66860ee93f32Picture 2879a89f b48c 4193 9ae0 e93a224ea7cd

Wer hat schon mitgemacht?

  • Lisa Catena (Jury-Award 2013)
  • DivertiMento (Finalisten 2001)
  • Michael Elsener (Finalist 2008)
  • Simon Enzler (Gewinner 2000)
  • Ingo Oschmann (Gewinner 2001
  • Fabian Unteregger (Finalist 2007)
  • Veri (Finalist 2010)

Der Künstler lebt nicht vom Applaus allein!

Weil junge Comedians für den Start der grossen Karriere neben viel Talent auch Finanzmittel brauchen, wollen wir am «Swiss Comedy Award» 2014 Jahr ein Preisgeld von mindestens CHF 5’000 aussetzen.

Dieses Preisgeld wollen wir über Crowdfunding reinholen, denn das wäre nicht nur eine finanzielle, sondern auch eine emotionale Unterstützung für die Finalisten: The Crowd supports Artists!

Dafür brauchen wir deine Unterstützung!

Der Jury-Award soll mit CHF 2’000 dotiert werden, und in der Publikumswertung möchten wir CHF 1’500 für den ersten, CHF 1’000 für den zweiten und CHF 500 für den dritten Platz vergeben.

Die angepeilten CHF 5’000 Franken gehen also zu 100% an die Comedians – und wenn mehr zusammen kommt, werden auch die Plätze 4 bis 8 ein Preisgeld erhalten.

Diese Jury bürgt für Professionalität!

  • Caspar Fierz (Redaktor Comedy TV SRF)
  • Alexander Götz (Redaktor Spasspartout Radio SRF 1)
  • Christoph Haering (Leiter Darstellende Künste Migros Kulturprozent)
  • Angelo Stamera (Geschäftsführer Rent-a-Show)
  • Sandra Studer (Schauspielerin und TV-Moderatorin)
  • Martin Vincenz (vormals künstlerischer Leiter «Arosa Humor-Festival»)

Dein Benefit – beste Unterhaltung!