Darum geht’s

Diesen Sommer 2014 werden zum ersten Mal 19 Tänzer aus dem DanceStudio Liba Borak ans weltweit grösste Steptanzfestival in Chicago reisen um dort aufzutreten, Winterthur zu repräsentieren und sich weiterzubilden. Ich (Daniel Borak) werde als Gastdozent eingeladen, doch die Mitglieder meiner Gruppen müssen sich diese Reise, Unterkunft, Verpflegung, Workshops, Jams und Tickets für Gala-Abende selber finanzieren.

Diese Reise wird ein unvergessliches, einmaliges und extrem inspirierendes Erlebnis für alle Beteiligten. Ich möchte mit diesem Projekt «Tap Dan’s Scholarships» meine Begleiter finanziell unterstützen (400.- pro Person). Dazu brauche ich deine Hilfe! Deine Unterstützung ermöglicht es all meinen Mit-Tänzern, vom gesamten Angebot des grössten Steptanzfestivals maximal zu profitieren!

Picture 613c0c0d e803 4cb6 b472 9cbfef18367e Picture 28885791 14fa 425a 8cee b3c1028e3a45 Picture d43ce49a 57ae 4c8e b45e fa3d24500b97 Picture f89e62f4 09e2 4889 8edc 160892925657 Picture 84c542ff bcbe 4db1 bdf7 cdc4871e6249 Picture 364a6502 4483 4317 aee2 5b9a6b283ce2 Picture 63f02b48 a003 49e8 962a 722883f51c08 Picture ba07f1db 2741 4faf a057 05749f116300 Picture f492b654 c5ad 4f0d bc1c ea2e8f329b14 Picture 80f5c9eb 86ea 41bb 8c91 8c05f243576a Picture 28c00aba d664 4013 b1ae d0ca28922e41

Über das Festival

Seit 24 Jahren gibt es in Chicago das Steptanzfestival «Rhythm World». Es wird von Lane Alexander organisiert, einem berühmten und weltweit angesehnem Tap-Master.

Steptänzer aus der ganzen USA, Südamerika, Asien und Europa nehmen jährlich die lange Reise auf sich, um dort Workshops bei den herausragendsten Steptanz-Künstlern der Welt zu besuchen und diese auch auf der Bühne in Aktion zu sehen.

Kein anderes Steptanz-Ereignis ist mit diesem Vergleichbar: Es bietet eine unglaubliche Vielzahl an Gastdozenten und veranstaltet im Rahmen des Festivals unzählige Jams und Gala-Shows.

Picture c434a655 dced 446e a1fc 4242a81ce82b Picture cb6f2031 f6eb 4a70 baed 767186ee798c Picture 9f6e211e 9bd8 41b5 8e5e 90b23218642e

Mein Bezug zum Festival

In den Jahren 2008, 2010 und 2011 hatte ich die Möglichkeit, ebenfalls als Schüler dort teilzunehmen. Es waren wunderschöne Erlebnisse, die mich extrem bereichert und mir gezeigt haben, wie vielfältig diese Kunstform ist.

Dieses Jahr werde ich wieder nach Chicago reisen, doch zum ersten mal aus einem anderen Grund. Lane Alexander lädt mich ein, um am diesjährigen Festival zu unterrichten und meine Arbeit an einem Gala-Abend zu präsentieren! Dies ist eine unglaubliche Ehre für mich!!

Nebst meinen Solos, Duetts mit Natalie Wagner und Ursina Meyer, werde ich ausserdem zwei Gruppenstücke aufführen. Die Mitglieder dieser Gruppen stellen sich aus Schülern unserer familieneigenen Tanzschule DanceStudio Liba Borak zusammen.

Über das DanceStudio Liba Borak

Unsere Schule wurde vor mehr als 30 Jahren von Liba Borak in Winterthur (Wülfligen) gegründet, versetzt im Stadttheater das Publikum seit 20 Jahren mit eigenen Produktionen ins Staunen und feierte in den letzten 15 Jahren unzählige Erfolge an Schweizer- und Weltmeisterschaften im Steptanz. Vor allem aber bereichern wir das Leben all unserer Schüler mit der wundervollen Welt des Tanzes – von jung bis alt.

Hier noch die lange Version des Videos: