Worum geht’s?

Ich bin eine Afro-Soul Sängerin, meine Mutter ist Schweizerin und mein Vater kommt aus Mali. Nachdem ich einige Jahre als Solistin mit diversen schweizer Musik-Gruppen auftrat, wurde ich in der renommierten senegalischen Gruppe PBS Positive Black Soul von und mit Didier Awadi (ein Pionier des afrikanischen Rap, diverse Awards und den Preis RFI 2004), aufgenommen. Unsere Tourneen führte uns durch ganz Afrika und Europa.

Mit meinem neuen Album METISSE (Mestize), welches Ende 2013 erschienen ist,  starte ich nun meine Solo Karriere. Die Songs sind vielfältig, eine Mischung aus amerikanischem Soul verfeinert mit traditionellen afrikanischen Instrumente wie der Balafon oder die Kora. Die Texte werden in englisch sowie in afrikanischen Dialekten gesungen und behandeln verschieden Probleme und Eindrücke, die mir während meiner Reisen und Tournees bewusst wurden, doch auch über Verständnis, Gemeinsamkeit und Toleranz. Dank all diesen Erfahrungen hatte ich bereits zahlreiche Solo-Auftritte in der Schweiz und Europa und habe mein erstes Musik-Clip aufgenommen, welches nun regelmässig in Afrika und Europa ausgestrahlt wird.

Das zweite Album, im gleichen Sinn des Afro-Soul ist bereits in Arbeit. Sämtliche Kompositionen sind nun fertig und müssen im Studio noch aufgenommen werden. Doch um dies zu erreichen, brauche ich dich!

Warum brauche ich Unterstützung?

Heutzutage ist es noch viel komplizierter und schwieriger für freie Künstler finanzielle Hilfe zu erhalten, um ein eigenes Projekt auf die Beine zu stellen. Die Plattenverlage unterzeichnen Verträge hauptsächlich nur mit «mainstream»-Künstler. Aufkommende Künstler haben grosse Mühe, sich durchzusetzen und sind auf fremde Hilfe angewiesen.

Dafür brauche ich deine Unterstützung

Für die Finanzierung und Fertigstellung der CD, d.h. von der Studio-Aufnahme bis zur Pressung. Bei genügend Mittel möchte ich einen weiteren Music-Clip produzieren, denn heute ist  dies fast unerlässlich.

 Was erhältst du als Gegenleistung?

Wir, die Band, sind der Ansicht, dass jeder Gönner, unabhängig vom Betrag für uns eine besondere Person ist. Demzufolge organisieren wir nicht nur ein «Hearing» vor der Veröffentlichung des neuen Albums für jeden Gönner, sondern auch noch ein Privatkonzert. Mit diesem Sonderrecht möchten wir uns für deine Hilfe bedanken und dir die Gelegenheit geben, uns und unsere Musik näher kennenzulernen, unsere Leidenschaft zu teilen und alles über den Hergang und Produktion des neuen Albums zu erfahren.

Ab einem Beitrag über CHF 1000 können die Gönner, wenn gewünscht, auf dem Album als «Co-executive producers» erwähnt werden!