Hurra! Hurra! Das Vinyl ist da!Von The Clowns, am 9.2.2016 10:37

Es wurde Vinyl!

Wir haben geschleppt, wir haben sortiert, wir haben nummeriert und vor allem haben wir test-gehört! Soviel sei schon mal gesagt: Es ist alles ganz wunderbar geworden!

Ausserdem wurde auch hart gebastelt. Jedes ein handgemachtes Einzelstück!

Die allerletzten Sticker und Buttons stehen auch schon in den Startlöchern:

Unsichtbare Einhornherden samt Regenbögen stapeln sich im Estrich und die «7 Jahre guten Sex»-Zauber werden fleissig heraufbeschworen.

Der Versand

Heute ist unser Auslieferteam im Raum Zürich unterwegs, also werden einige von euch heute schon beliefert. Falls ihr nicht zu Hause sein solltet, wenn sie bei euch klingeln, hinterlassen sie die kostbare Fracht bei euren Nachbarn. Haltet also die Augen und die Ohren offen ;)

Alle anderen werden sich noch etwas gedulden müssen, da der Postversand noch etwas aufwändiger ist. Unser Ziel ist es aber bis ende Woche alles rauszuhauen!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Der Download!Von The Clowns, am 3.2.2016 08:27

Das Vinyl ist – soweit ich das über das Trackingsystem der DHL verfolgen kann – noch nicht an der Schweizer Grenze.
Die Musik von «The Last Chapter» ist ja schon seit dem 23. Januar digital zu geniessen, nun aber auch zum Download frei gestellt.

Mit diesem Link, kommt man direkt auf die Album Seite:

https://theclowns.bandcamp.com/album/the-last-chapter

Der Download geht über den «Buy Now» button, aber Du kannst beim frei wählbaren Preis ungeniert 0.- eingeben, denn Du hast schon mehr als grosszügig unterstützt und sollst sicher nicht nochmals Geld in die Hand nehmen dafür! Das einzige, was verlangt wird, ist Deine e-mail Adresse und dann kann der Download beginnen. Es ist keine Hexerei, Bandcamp funktioniert da wirklich hervorragend.

Ich hoffe Du hast Spass am Album und dass es helfen mag die Wartezeit auf das Vinyl angenehm zu verkürzen.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

GESCHAFFT!!!Von The Clowns, am 30.1.2016 18:54

Das Ziel ist erreicht!

3 Tage vor dem Ende sind die 100% erreicht gewesen und wir möchten an dieser Stelle all euch Unterstützern und Unterstützerinnen aller herzlichst danken:

DANKE! DANKE! DANKE! DANKE! DANKE!

DIE LETZTEN PLATTEN!

Es hat jetzt (23h vor Ende) genau noch 15 Platten übrig! Da 4 Unterstützer netterweise ohne Belohnung unterstützt haben, sind also 4 Alben weniger weg gegangen, als die Unterstützeranzahl vermuten lässt ... Oder anders gesagt: Bei 104 Unterstützern ist die Platte ausverkauft!

EIN LETZTES, STARKES SIGNAL!

So wie wir das sehen, hat es da draussen noch 15 Leute, welche diese Platte unbedingt wollen, aber schlicht noch nicht wissen, dass es sie gibt! Daher möchten wir euch alle bitten noch einen letzten Post auf Facebook, nen ultimativen Tweet auf Twitter, einen abschliessenden Chat auf Whatsäpp oder einfach noch etwas MundZuMund Propaganda für die Sache zu machen ;)

Es wird sich auch insofern lohnen, dass wenn wir 120% Finanzierung erreichen, wir die 20% (!!!) die WeMakeIt einstreicht, quasi auch gleich finanziert hätten!

DAS VINYL IST UNTERWEGS!

Flight 13 aus Karlsruhe (und nicht Freiburg, wie ich ursprünglich geschrieben hatte) haben die Pakete gestern verschickt und soweit wir das nachverfolgen können, sollten sie schon bald an der Grenze sein. Wie lange die Dinger beim Zoll hängen bleiben, weiss niemand aber vielleicht treffen die Alben schon im Verlauf der nächsten Woche hier in Zürich ein.

Selbstverständlich halten wir euch auf dem Laufenden über den Stand der Dinge und ihr erhaltet eure Belohnungen so schnell wie möglich! Die unsichtbaren Einhörner haben wir jetzt mal Herdenweise bestellt und glücklicherweise hat uns der Denner einen Spezialpreis gemacht dafür!

Bei den Belohnungen, die «einen der letzten The Clowns Sticker» beinhalten, sind etwas mehr weg gegangen als gedacht und wir werden Teilsweise den Sticker mit etwas anderem ersetzen müssen – ich glaube ich habe noch ein paar handgemachte The Clowns Buttons in einer Kiste – es wird sich was finden ;)

Also nochmals vielen Dank! Wir sind schon sehr gespannt, was bis Sonntag um 18 Uhr noch alles geht (... hoffentlich alles!) und verbleiben mit lieben Grüssen – bis bald!

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Klaps auf den Po!Von The Clowns, am 23.1.2016 19:29

Yes Sir! Yes Sir!

Heute wird Frederick Obandos Geburtstag gefeiert in der Mata Hari Bar (Langstrasse 237, Zürich) Und ihr seid alle herzlich eingeladen zur Party!

EVERYONE IS ON THE GUESTLIST! Ab 21 Uhr geht es los. Und alle meine Freunde kriegen nen Klapps auf den Po!

Zur Feier des Tages ...

gibt es natürlich auch noch das neue Album «The Last Chapter» ab Vinyl-Testpressung zu hören (Punkt 22 Uhr).

Die vorherigen Alben «Not funny ... but hot» und «Exciting Times» gibt es auf CD als Special-Aktion zum erwürfelten Preis von 1.- bis 6.- Fr. zu kaufen (den ganzen Abend lang)! Fortuna adsistit!

Nur noch 47 Alben übrig ..

und noch knapp 30% bis zum Erreichen des Ziels. Es sieht also recht gut aus. Von WeMakeIt sind wir auch sehr grosszügig unterstützt worden, in dem sie uns nun in die Liste ihrer «Lieblinge» aufgenommen haben und unser Projekt auf der Home Seite von Wemakeit.com auftaucht. Danke Wemakeit!

Der Endspurt ist nun also angesagt und wir sind nach wie vor froh um jeden Tweet, Post, Chat, Mail undwasweissichnochwas, das andere Musik-, Clown- und Vinylfreaks auf diese Aktion aufmerksam macht. Danke auch für diese Form der Unterstützung.

«Psssssst! Noch niemandem sagen»:

Aber ab Morgen, Sonntag 24. Januar 2014 wird es das ganze Album dann auch auf unserer Bandcamp Seite (https://theclowns.bandcamp.com) zum Streamen geben. Der Download ist allerdings erst ab dem Ende der Crowdfunding Aktion zu haben.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Was da alles ging - SO EINIGES!Von The Clowns, am 19.1.2016 01:38

Wow! Schon 60% Geschafft!

All ihr lieben Menschen, die hier mithelfen das Abschlussalbum in Vinylform zur Existenz zu bringen:

VIELEN, HERZLICHEN DANK!

Interessanterweise bevorzugen die meisten von euch die unsichtbaren Einhörner samt den Regenbögen ... Gibt es da vielleicht irgend einen neuen Fetisch von dem wir nichts wissen? ... Egal.

Ein grosses Lob an die Conaisseurs (und Conaissiennes?), die die Option «7 Jahre guten Sex» gewählt haben: Sehr weise gewählt. Chappeau. Besonders grosse Freude macht uns natürlich noch der Umstand, dass eine Person die Sache sogar mit 500.- unterstützt hat! Diese Person darf sich auf einen Abend mit Frederick Obando, Absinth, Vinyl und «Philosophischer Anthropologie» freuen :)

Jedenfalls ist es wunderbar zu sehen, wie das Vinyl hier Stück für Stück Abnehmer findet und ausserdem ist es schön, die raren Stücke in guten Händen zu wissen. Nämlich in euren ;) Danke.

Apropos Vinyl: Die Testpressung ist da!!!

Flight 13 hat die Testpressungen losgeschickt und jetzt sind sie endlich da! Testpressungen werden auf schwarzem Vinyl gefertigt und es geht vor allem darum zu hören, ob es keine Pressfehler gegeben hat. Wir können mit Freude verkünden, dass alles in bester Ordnung ist und es ein ganz besonderes Erlebnis ist, diese Songs ab Vinyl zu hören ... Es hat eben doch etwas magisches, das Vinyl! Man darf also mit Vorfreude gespannt sein.

Apropos Vorfreude: Pre-Listening in der Mata Hari Bar

Im Mata Hari (an der Langstrasse 237 in Zürich) wird am kommenden Samstag «The Last Chapter» zum ersten mal in seiner Ganzheit zu hören sein.

Ab 21 Uhr geht es los und Frederick Obando wird schmissige Musik zum aufwärmen auflegen. Spätestens um 22 Uhr sollte man dann aber vor Ort sein, denn dann wird «The Last Chapter» abgespielt – ab der Vinyl Testpressung versteht sich.

Danach wird der Herr Obando Tiki-Cocktail schlürfend weiter Musik mit Eiern und Seele auflegen – wohl bis in die frühen Morgenstunden!

Apropos Obando: Artikel im Tagi

Vielen Dank an Adi Schräder (Text) und Giorgia Müller (Foto), die sich viel Zeit genommen haben, um sich mit Frederick Obando und The Clowns als Band auseinander zu setzen und so dem interessierten Leser einen Artikel mit Tiefgang vorgelegt haben. Hier geht es zum Online Artikel: Klick mich!

Es ist Frederick Obando allerdings ein Anliegen zu diesem Artikel noch folgendes anzufügen: «Ich bin meinen Mitmusikern der ersten, mittleren und letzten Stunde sehr dankbar. Ohne ihr Engagement, ihren Schweiss, ihre Zeit, Liebe und Energie, die sie ins Projekt The Clowns gesteckt haben, wäre das alles nicht möglich gewesen. Sie haben mir direkt und indirekt eine Plattform ermöglicht, auf die ich alleine nicht hätte kommen können und dafür schulde ich ihnen meinen Dank. Ich fürchte dieser Aspekt ist im Interview leider etwas zu kurz gekommen und dafür möchte ich mich entschuldigen.«

Apropos Tiefgang: Eine Retterin in der Not

In der letzten Newsmeldung hatten wir ja noch vollmundig erklärt, dass das Klappcover auch schon abgesegnet worden sei, etc. – Da stellte sich dann aber heraus, dass uns noch eine kleine Odysee bevor stehen würde. Von der Druckerei kam nämlich folgende Rückmeldung: «ich traue mich das ja schon fast nicht anzumerken, aber z.B. die schwarze Schrift hinten ist gerastert und hat noch einen feinen weissen Überfüller drin. Das wird wirklich schwer lesbar sein am Ende. Ich muss Dich da wirklich darauf hinweisen. Aber auf der anderen Seite sollte das ja wirklich richtig gut werden. Das ist eine super Platte und die sollte doch auch wirklich super werden, oder?» Ja, das sollte sie! Wir beschlossen Facebook auf seine Problemlösefähigkeiten zu testen. Daraufhin meldete sich «Jac Lin» eine Polygraphin aus Zürich, welche das Problem auch gleich erkannte und sich der Sache mit vollem Einsatz annahm. Nun wird sich das Klappcover sehen lassen können.

Jac Lin ist zwar gelernte Polygraphin aber sie betreibt inzwischen eine Trageberatung für Eltern und Schwangere. So sei sie euch hiermit wärmstens ans Herz gelegt:  wrappedinlove.ch oder facebook.com/trageberatungzuerich

Apropos Klapp-Cover: Das Bild auf dem Cover

Weiterer Dank gebührt dem Fotograf Kevin Rechsteiner, der das Cover Photo von The Last Chapter (und viele andere Bilder von The Clowns) geschossen hat. Netterweise hat er darüber auch gleich einen Eintrag in seinem sehr sehens- und lesenswerten Blog veröffentlicht: Klick mich hart!

Apropos sehenswert: Clowns im Schnee

Passt doch wunderbar zur aktuellen Wetterlage. Kein Photoshop übrigens, das wurde damals direkt vor Ort geschossen von Ingo Robin aus Berlin.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Der Frühe Vogel fängt das VinylVon The Clowns, am 6.1.2016 00:25

Herzlichen Dank all euch Früh- und Schnellkäufern! Dank Unterstützern wie euch kommen die Dinge ins Rollen und tolle Sachen können entstehen! Danke dafür.

Wir gehen bei der Sache mit gutem Tempo auf die 30% Marke zu. Es ist ein gutes Gefühl! Wir sind aber auch immer noch froh um jegliches weiterleiten, e-mailen, posten, twittern, instagrammen, snapchatten und/oder whatsappen des Links der WeMakeIt-Aktion. Im Januar muss es passieren: So viele wie möglich müssen davon erfahren!

Was die Vinylproduktion betrifft: Die Suisa Abklärungen sind gemacht (alles genehmigt und bezahlt), die Druckdaten für das Klappcover, die Etiketten und die Discobags sind auch fertig und abgesegnet. Das Bildbearbeitungsprogramm ist zwar fast übergeschnappt ab der Dateigrösse, aber letztlich ist doch alles gut gekommen.

So wie es aussieht werden wir ganz schön viele «Unsichtbare Einhörner und Regenbögen» bereitstellen müssen. Na, dann wollen wir hoffen, dass der Denner die immer noch im Sonderangebot hat ;)

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden