Ihr entscheidet!

Nachdem meine Band Chuzpe aus tragischen Gründen ruhen muss, habe ich vor einigen Jahren das Projekt The Good Force ins Leben gerufen. Das nunmehr dritte Album meines Projekts THE GOOD FORCE beschäftigt sich neuerlich mit meinen Vorlieben für Synthesizer- Musik aus den 60er, 70er und 80er-Jahren. Ihr entscheidet, ob die Platte in einer Basic-Version oder in luxuriöser Aufmachung (Gatefold/180 gr Vinyl/Beiblatt…) erscheint. Je mehr Interesse, desto schöner die Ausstattung. Die (zugegebenermaßen) mitunter sehr teuren Belohnungen wenden sich (fast) ausschließlich an Vinyl-Afficionados wie ich selbst einer bin. Hört doch - weiter unten - einfach mal ’rein!

Jeder Track ist exakt 3.33 Minuten lang, eine Hommage an die 33 1/3 Umdrehungen einer LP

10-12 Titel, die bislang nur als Bandcamp-«Singles» verfügbar waren, auf einer Schallplatte zusammengefasst. Es handelt sich bei allen Tracks mehr oder weniger um Instrumentals, das ist allerdings auch schon die einzige Gemeinsamkeit. Jedes Stück ist mit einem eigenen Soundkleid ausgestattet, manches ist improvisiert, Fehler wurden mitunter als unterbewusstes Stilmittel willkommen geheißen.

Dafür brauche ich Unterstützung

Wie gesagt, je mehr an Kohle zusammenkommt, desto luxuriöser die Veröffentlichung. Ihr habt es in der Hand. Sollte sich gar nichts tun, wird die Platte in einer Basic-Version, limitiert auf 150 Stück, realisiert.