Wer wir sind und was wir machen

Wir sind dazumal mit 15 Hunden, 3 Katzen und 4 Chinchillas ausgewandert. Mittlerweile gehören 33 Hunde, 2 Katzen und 2 Chinchillas zu unseren Leben. Alle für sich ein Unikat. Und alle ein Teil unseres Lebens. Wir begleiten unsere Huskies von der ersten Sekunde an, bis zur letzten. Sie gehören zu unserer Familie. Und deshalb wollen wir nur das allerbeste für sie! Denn sie haben den grössten Teil ihres Lebens für uns/mit uns gearbeitet und deshalb wollen wir ihr Rentnerleben so angenehm wie möglich gestalten, mit allen Kosten. Aktuell haben wir hier einen Jungrüden, Mylo. Mylo ist mit einem Nabelbruch zur Welt gekommen. Er ist nicht so gross, dass es lebensbedrohlich ist und auch nicht so schlimm ist, dass er operiert werden müsste. Jedoch wollen wir ihm das Leben als Schlittenhund nicht vorenthalten und wollen ihn deshalb operieren lassen. Denn uns ist das Risiko zu gross, dass der Nabelbruch aufgehen könnte unter der Belastung. Der Eingriff kostet rund 1000 Fr. Zurzeit können wir uns diese Operation nicht leisten, den das Geld können wir im Moment nicht hergeben, da wir ansonsten eventuell andere wichtigere Sachen nicht bezahlen können. Mit eurer Unterstützung kann Mylo Ende der Saison (März/April 2021) schon das erste Mal das Leben als Schlittenhund geniessen.

Bei uns können pro Woche jeweils zwei Gäste anreisen. So können wir individuell auf die Gäste eingehen und ihren Wünschen so gut es geht nachgehen. Auch haben unsere Gäste somit viel mehr Privatsphäre für sich und können sich besser erholen. Denn danach streben wir mit unseren Huskies: Wir wollen das die Gäste bei uns ihrem Alltag entfliehen können, sich vollumfänglich erholen können und einfach nur die Ruhe und Natur geniessen können, z.B. mit einer unvergesslichen Schlittenhundetour durch die wunderschöne Natur Schwedens. Das alles ist nun in Gefahr, da wir und unsere Tiere von diesen Ferienwochen mit unseren Gästen leben.

Picture b77fa635 420d 4b17 9ef6 adca48997d78Picture cc445c96 472c 4e55 a10e ddf4554f00e7Picture 8ce32cdf f32c 41ff 8a5d 2d4248e237c8Picture 5bfc8bdc 564a 4fc0 bf5b 30bc34c56371

Deshalb brauchen wir eure Hilfe

Letztes Jahr im März 2020 ging es los. Das Coronavirus. Wie jeder am Anfang haben auch wir es belächelt und gedacht, jaja das geht auch wieder vorbei. Nur so war es dann schlussendlich nicht. Von einem Tag auf den anderen hatten wir keine Schweizer Gäste mehr. Denn der Lockdown kam. Wir konnten keine Gäste mehr bei uns empfangen. Da dachten wir schon, hoffentlich können wir unsere Sommergäste in Empfang nehmen. Der Lockdown war vorüber und wir dachten schon wir können aufatmen. Jedoch falsch gedacht. Schweden kam auf die Quarantäneliste von der Schweiz. Und auch umgekehrt. Also wieder keine Gäste, wieder keine Einnahmen. Wir blieben positiv eingestellt und freuten uns auf den Winter 20/21. Es sah gut aus! Wir waren gut gebucht, denn die Leute wollten wieder mehr Freiheiten haben und einfach ihre Seele baumeln lassen und sich erholen. Aber wieder macht uns das Virus einen Strich durch die Rechnung. Schweden kommt wieder auf die Liste für die Quarantäne in der Schweiz. Schon wieder keine Gäste und das Schlimme daran, wir wissen nicht für wie lange… Bis hier hin, konnten wir das alleine lösen. Hatten noch das volle Gleichgewicht auf den Kufen, doch langsam verlieren wir das Gleichgewicht. Und wir wollen nicht in den Schnee fallen um dann nicht wieder aufstehen zu können. Wir wollen wieder mit beiden Beinen auf dem Kufen stehen. Jedoch alleine geht das nicht mehr: Alleine ist man stark, gemeinsam unschlagbar! Deshalb sind wir nun auf euch angewiesen. Helft uns btte wieder das volle Gleichgewicht zu erlangen! Jeder noch so kleine Beitrag hilft und wir sind auch für noch so jeden kleinen Beitrag dankbar!

Picture dde956a9 9f70 4cd2 aade 6df534cba8adPicture 9a581c06 a894 402c b829 6cda30be064bPicture 6fe2ebbc 328d 46eb b276 ead2be9944f7Picture d9531cb2 156d 417f 94c2 e8f66dd4ecfcPicture 1a7bec39 f404 4f18 8cf3 ec846eb1a65fPicture 956c6461 bde8 465f a92d 15e52f57ff16

Dafür brauchen wir eure Unterstützung

In erster Linie brauchen wir eure Unterstützung für unsere Tiere. Alles was darüber hinaus rauskommt können wir gut für unsere zwei verschobenen Projekte nutzen vom letzten Jahr. Wir wollten für unsere Gäste eine Grillkota (typisch schwedische Grillhüte) anschaffen, damit sie noch ein intensiveres Natur näheres Erlebnis erleben können. Zwei kleine Wohnwagen für unsere Doghandler (Doghandler sind unsere Helfer, welche zu uns kommen für die Mithilfe bei unseren Huskies). Zur Zeit müssen sich unsere zwei Doghandler ein Zimmer teilen bei uns im Haus. Wir möchten ihnen jedoch gerne mehr Privatsphäre zukommen lassen und für jeden einzelnen einen kleinen Wohnwagen kaufen und gegebenenfalls renovieren/einrichten. Für was wir eure Unterstützung gebrauchen können:

  • Futter für die Tiere
  • Tierarztkosten (Medikamente, Impfungen, Operationen etc.)
  • Renovationskosten für die Nasszelle der Gäste
  • Grillkota
  • Wohnwagen für unsere Doghandler

Noch ein kleines extra und Dankeschön für die Leute, welche uns unterstützen wollen mit der Belohnung einer Patenschaft. Für die 1-jährige Patenschaft: Unter allen Leuten welche eine 1-jährige Patenschaft ausgewählt haben, verlosen wir am Ende eine kostenlose Winterferienwoche bei uns in Schweden Lapplands für 1 Person. Für die 2-jährige Patenschaft: Unter allen Leuten welche eine 2-jährige Patenschaft ausgewählt haben, verlosen wir am Ende eine kostenlose Winterferienwoche bei uns in Schweden Lapplands für 2 Person. Bekanntgabe für die Verlosung findet ihr dann nach einem positiven Abschluss unseres Projektes auf unserer Homepage oder auf unserer Facebookseite «Husky Abenteuer Rönnliden». Die Gewinner werden persönlich von uns angeschrieben. Homepage: https://www.husky-abenteuer.net/ Facebookseite: https://www.facebook.com/huskyabenteuerroennliden

Content