Darum geht’s

Alex, eine junge Frau, die mit einem angeborenen Herzfehler leben muss, möchte um alles in der Welt aus ihrem behütenden Alltag ausbrechen. Zusammen mit ihrer älteren Schwester Camille, welche oft ihre eigenen Bedürfnisse zugunsten ihrer jüngeren Schwester zurückstecken muss, entscheiden sie sich in das Ferienhaus ihrer Kindheit zurückzukehren, welches sie seit Jahren nicht mehr besucht haben. Sie stoßen dabei auf die abenteuerlustige Jess. Ihre impulsive und direkte Art stellt die Pläne der beiden Schwestern auf den Kopf und bringt ihre Beziehung an ihre Grenzen. Sie werden dabei mit ihren Problemen und Schwachpunkten konfrontiert und müssen diese überwinden, um sich selber zu finden.

Content

Das Ziel unseres Projektes

Mit unserem Kurzfilm «Tout Près du Ciel», wollen wir die Zuschauer mit der Geschichte berühren und zum Nachdenken anregen. Unser Ziel ist es, eine möglichst grosse Sichtbarkeit durch nationale und internationale Filmfestivals zu erreichen, was uns die Möglichkeit gibt, Kontakte innerhalb der Filmindustrie zu knüpfen. Wir erhoffen uns dadurch in der Zukunft weitere Projekte verwirklichen- und somit auch der Schweizer Kultur beitragen zu können. «Tout Près du Ciel» gibt uns die Möglichkeit uns in einer künstlerischen Form hinter und vor der Kamera frei ausdrücken zu können. Uns ist es wichtig, interessante und starke Frauenrollen zu schreiben, welche eine spannende Herausforderung uns als Schauspielerinnen bieten. Zudem möchten wir die Gleichberechtigung der Geschlechter in der Filmindustrie fördern.

Content

Dafür brauchen wir Unterstützung

Dies ist eine Low-Budget-Produktion. Trotzdem haben wir immer noch viele Ausgaben, einschließlich: Ausrüstung, Requisiten, Reisekosten, Gebühren für Essen und Filmfestival. Wir hoffen, mit diesem Crowdfunding unsere effektiven Kosten für die Dreharbeiten von einer Woche decken zu können und somit den Film verwirklichen zu können.

Picture 95058e4f 45e2 4eeb 97c4 ae43018b2bd5Picture 197bc960 5b83 4f12 ac2b a5e3ad1609a4