Um das schwere Trainingsmaterial zu den Schulungen in den Gesundheitszentren zu transportieren, brauchen die Ärzte ein gutes und geländegängiges 4×4-Fahrzeug.

CHF 5’580

101% of CHF 5’500

"101 %"
This is how it worksä

The «all or nothing» principle applies: The project only receives the funds if the funding target is reached or exceeded.

11 backers

Successfully concluded on 27/12/2019

Erste Hilfe für Madagassen

Wir unterstützen den Verein AINA soa, der in Madagaskar tätig ist. Die Ärzte von AINA soa schulen die Mitarbeiter der staatlichen Gesundheitszentren, die über das ganze Land verstreut sind. Um diese Kliniken rund um die Hauptstadt zu erreichen, brauchen wir ein neues Auto.

Multiplikation als Schlüssel

Wegen mangelnder Infrastruktur und fehlendem medizinischem Grundwissen können viele Krankheiten im Land nicht behandelt werden oder werden zu spät erkannt. Einfache Verletzungen werden nicht richtig versorgt, so dass Komplikationen auftreten. Und diese enden nicht selten fatal.

Madagaskar hat kein standardisiertes Erste- Hilfe- Verfahren, keine Ambulanzen, Spitäler nur in den grossen Städten. In jedem Dorf sind zwar zwei Mitglieder der Gemeinschaft als Samariter eingesetzt. Das ist grundsätzlich eine gute Vorgehensweise, nur leider sind die Samariter gar nicht dazu ausgebildet!

Zusammen mit dem Gesundheitsministerium bildet AINA soa das medizinische Personal der lokalen Gesundheitszentren weiter. In Schulungen in den Dörfern vermitteln die Ärzte grundlegendes Wissen über Medizin und Erste Hilfe. Ein grosser Offroader für die abgelegenen Gesundheitszentren ist bereits vorhanden. Die Arbeit wächst und für die Stadt und deren Agglomeration benötigen wir ein neues Auto.

Wir wollen ein geländegängiges, praktisches 4x4- Auto

Um die wachsenden Aufträge zu erfüllen, brauchen wir ein gutes Auto, welches über Allrad verfügt. Taxis sind teuer und nicht sehr verlässlich. Auch auf die lokalen Busse ist nicht immer Verlass. Dazu sind sie meist überfüllt und ihre Benutzung ein erheblicher Stressfaktor. Auch Motorräder sind hinsichtlich des Platzes und Sicherheit für Passagiere und Material nicht hilfreich.

Als Geschenk für Ihre Großzügigkeit können Sie folgendes auswählen: