Theater für Reflexion

Die Theatervorstellungen von «Selber denken - erlaubt» sind nicht als blosse Unterhaltungsshows gedacht. Vielmehr sollen die Zuschauer dabei angeregt werden, moralische Stellungnahme zu beziehen und ihr eigenes Tun und Lassen zu hinterfragen. Die erste Aufführung startet mit dem Stück «Holt Euch eure Macht und Würde zurück» und ist als Solo Performance inszeniert und dargestellt von Astrid Bühler. Die Premiere ist am 21.April 2018 und eine weitere Aufführung am 22.April 2018. Weitere Aufführungen des Stücks sind in Planung.

Content

Warum der Name "Selber denken- erlaubt"?

Unter selber denken verstehe ich, dass du deine Gedanken und das daraus resultierende Handeln reflektierst und immer unabhängiger von der Meinung anderer wirst. Dazu gehört auch das Bewusstsein darüber, dass Manipulation (Beeinflussung) immer und überall stattfindet. Somit setzt selber denken auch voraus, dass du eigene Werte entwickelst, nach denen du handelst. Es ist mir ein grosses Anliegen, dass immer mehr Menschen «aufwachen» und anfangen, ihr eigenes Handeln zu hinterfragen und somit immer öfter die Ursachen und Wirkungen ihres Handelns zu erkennen. Mit meinen Theaterstücken möchte ich dazu anregen, sowie Mut geben, immer mehr auf die Stimme seines Herzens zu hören.

Dafür brauche ich Unterstützung

Ich danke Dir von Herzen, wenn Du mich mit einem Beitrag unterstützt, damit ich die Produktionskosten dieses Theaterstücks decken kann.

Picture c2f00908 463d 42e3 a26c 55d49605a010Picture e6b20f97 2f4d 482a 958e ee836e4b941ePicture 55cc2da9 3f85 46ac a88c b2d30f992b98