'venez avec moi' hat abgehoben & fliegt !Von Armin Biehler, am 15.11.2016 16:42

Von der Mischung Film, Flughafen und Nervosität

Da waren wir freudig überrascht! Über 150 ZuschauerInnen. Fast hätten nicht alle einen Sitzplatz bekommen. overbooked. Und der Film – ’venez avec moi’ – ist richtig schön abgehoben. Viele gute Gespäche, nachhaltige Bemekungen, Fragen, Irritationen und viel Annerkennung. Das Buffet ratzfatz bis auf den letzten Krümel weggeputzt. Ich war aufgeregt, als ich kurz vor dem Start zum espace lumiator alleine rausgeradelt bin, im schönsten Licht des Abends. Doch war ich bei Euch gut aufgehoben. Was wir gegeben haben, ist als ein vielfaches zurückgekommen. Herzlichen Dank!

Wie weiter ?

Nun habe ich erst mal Luft geholt. Drei Jahre Arbeit haben an diesem Samstag einen grandiosen Höhepunkt erfahren. Trotzdem war das Loch nicht mal so gross, das diese Tage jetzt zu erwarten gewesen wäre. Bin gespannt wie weit die Reise mit ’venez avec moi’ geht. Steht die Bewerbung an Festivals an, die Suche nach einem Verleih, ein möglicher Fernsehverkauf. Fasse auch eine baldige Kinoaufführung für die Verhinderten unter Euch ins Auge. Und ganz wichtig, die Auslieferung der Belohnungen in nächster Zeit. Komme persönlich auf Euch zu und bis ganz gly.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Es ist soweit & sehen wir uns am EuroAirportVon Armin Biehler, am 21.10.2016 22:59

Von Sicherheitsprotokollen und Verwöhnshampoo

Die letzten Tage bedeuteten, Teamtreffen, Bauchkasse besorgen, Route für den Groupride anschauen, Sicherheitsprotokoll vom Flughafen unterschreiben, Tickets verlosen, Catering bestellen, Bierpreise runterhandeln ... Kurz gesagt viel gemacht und manches versäumt, aber jetzt bereit für Euch und unser gemeinsames Fest !

Erst das Fest dann die Belohnung

Das Fest ist der erste Schritt, eure georderten ’Belohnungen’ sind der Zweite. Der Versand wird folgen und mit einigen setze ich mich in den nächsten Tagen gerne in Verbindung. Sicher wird mir auch etwas für diejenigen, die nicht kommen können, einfallen. Doch jetzt erstmal bis morgen.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Kurzes Innehalten & Freu mich auf Euch !Von Armin Biehler, am 18.10.2016 12:09

Der Blick hinter die Ziellinie

Ein Moment der Ruhe. Es ist geschafft. Ich habe richtig gut
geschlafen. Hat Spass gemacht. Macht es immer noch und ganz herzlichen Dank für alle Arten des Zuspruchs. Merci vielmool ! Jetzt geht’s erstmal analog weiter. Einladungen stempeln für Euch.

Es ist das Interesse und die Bestätigung, die von Euch gekommen ist, mit der ich mich guter Dinge zum EuroAirport aufbrechen lässt. Freu mich !

  • 18.30 Treffpunkt Kannenfeldplatz Groupe Ride Velo
  • 19.00 Apéro riche
  • 19.45 Begrüssung
  • 20.00 Projektion ’venez avec moi’ im Anschluss Filmgespräch und Dessert
  • 23.00 Afterparty Bläsiring 86 4057 Basel

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Hurra & extragrosses Dankeschön !Von Armin Biehler, am 11.10.2016 15:34

Die Ziellinie in Sicht

Unglaublich aber wahr! Da steht nun schon 5 Tage vor dem Ziel zu 106% erreicht. Herzlichen Dank euch Allen! Das ist mir ein Ansporn. Einerseits für die verbleibenden Tagen hier und gleichzeitig stürze ich mich mit voller Kraft in die Vorbereitungen.

EuroAirport unterstützt ’venez avec moi’

Die freudige Nachricht ist: der EuroAirport unterstützt die Premiere von ’venez avec moi’. Ein Empfehlungsschreiben der Abteilung Kultur des Kanton Basel-Stadt überzeugte die Direktion. Das ist genial! Als nächstes steht das Treffen mit dem Flughafenelektriker an. Wie schaffen wir eine Kinoatmosphäre im espace luminator? Um uns herum werden Reisende abgefertigt und Flugzeuge starten.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden

Danke & Stand der DingeVon Armin Biehler, am 3.10.2016 22:18

die ersten Tage

Die ersten Tage waren sehr schön! Nach vier Tagen über die Hälfte der gesamten Summe von euch zugesichert. Ein guter Start. Ein herzliches Dankeschön euch allen. Habe mich manchmal fast nicht getraut auf die Seite zu gehen ... überwältigend!

was nun?

Diese Woche steht ein Treffen mit den Flughafenverantwortlichen an. Auch sie beraten noch über eine allfällige Unterstützung. Dann drängen sich die Fragen der Technik in den Vordergrund. Aus dem espace luminator soll ein Kino werden.

Kommentieren

Melde dich mit deinem Profil an, um das Projekt zu kommentieren.

Anmelden